Navigation Menu+

“Iletschung” Vogerlschwarm :)

Gepostet am Okt 30, 2016 von in DIY | 2 Kommentare

Das heutige DIY ist wieder einmal ein klassisches Zufallsprodukt, das super demonstriert wie viele unserer Monstamoons Ideen entstehen.

Meist sind irgendwie die Kids daran “Schuld” oder besser gesagt bei der Ideenfindung stark involviert. So sind einige Basteleinfälle beispielsweise das Produkt einer bestimmten Situation, die meine Kids erlebten. Andere Ideen entstehen oft einfach nur, weil sie sich irgendetwas manchmal auch Utopisches zum Spielen wünschen, wie mein Sohn zum Beispiel einen Vulkan.

Auch die heutige “Vogerldeko” ist das Ergebnis eines Erlebnisses mit den Kiddies. Alles begann mit einem großen Streit meiner “Geschwisterzwerge”, oder nein, eigentlich begann die Vogelidee noch viel früher, nämlich letztes Wochenende.

Als wir nämlich zum 90ten Geburtstag meiner Omi fuhren, sahen meine Kids zum ersten Mal riesige Vogelschwärme, die sich wie ich annehme, auf ihre Reise in den Süden vorbereiteten. Ich muss sagen auch für mich waren die Schwärme echt faszinierend, vor allem die Geschwindigkeit in der sie koordiniert und gleichzeitig die Richtung wechselten. Auch “Herr Bär” war stark beeindruckt von diesem Erlebnis, weshalb er sofort beschloss, dass wir unbedingt wieder einmal Vogerl basteln sollten. Soweit also zum Ursprung der Idee.

Da ich während dieser Woche allerdings krankeitsbedingt null Zeit und Lust zum Basteln hatte, verschwand die Vogelidee langsam wieder vom Bildschirm, aber nur bis heute und bis zum großen Streit meiner Kids.

Ich glaube es war wieder einmal zur “Happyhour des Terrors”, als das große Geschrei begann und an irgendeinem Spielzeug hin- und hergezogen wurde. Beide Kids begannen zu weinen und waren untröstlich und auch ziemlich unversöhnlich. Zeit auf andere Gedanken zu kommen und vielleicht zu Basteln dachte ich mir und machte ihnen sofort den Vorschlag. Beide Kinder waren für die Bastelauszeit und meinem Sohn fiel sogleich wieder der Vogelschwarm und die “Vogelidee” ein. Ran an den Computer also und schnell ein paar Vogerl zeichnen und ausdrucken!

Als wir bereits beim Ausschneiden waren, hatte ich außerdem die Idee die Vögel, oder besser gesagt ihre Gattung “Iletschung Vögel” zu nennen. Mein Sohn war Feuer und Flamme von meinem Einfall und musste auch gleich lachen: “Iletschung” ist nämlich das Wort seiner Schwester für “Entschuldigung”.

Beide Kids entschuldigten sich also, wir verbrachten eine schöne Bastelzeit <3 und sind nun um ein Dekoelement in der Wohnung reicher: “den Iletschungvogelschwarm” ;).

 

Benötigte Materialien

Da die Iletschung Vögel irgendwie eine Gruppierung ergeben sollten, oder besser gesagt einen Schwarm, entschieden wir uns dafür sie auf einen spiralförmigen Lampion zu kleben. Durch die Spiralform entsteht bei Schwenken des Lampions der Eindruck von Bewegung, was man leider am Foto nicht so gut erkennen kann.

Abgesehen vom Lampion, den ihr bei Sewa, Ikea oder einem Bastelmarkt kaufen könnt, benötigt ihr außerdem die Monstamoonsvorlage, eine Schere, Heiß– oder Bastelkleber.

 

Das Basteln

vogelschwarm-1Die Herstellung unseres Vogelschwarms ging sehr einfach und beide Kids haben fleißig geholfen. Einfach die Vorlage auf 200g Papier drucken, gemeinsam ausschneiden und irgendwo aufkleben oder aufhängen!

Ursprünglich wollten wir auch noch einen zweiten “Vogelschwarm” mit einem selbst gemachten Mobile aus Strohhalmen basteln. Leider hatten wir aber keine zu Hause, einen Versuch wäre es aber wert gewesen!

Wie ihr ein hübsches Mobile mit oder ohne Vögelchen 😉 aus Strohhalmen basteln könnt seht ihr auch bei SchöneSachenSelberMachen <3!

 

Nun wünsche ich euch einen schönen Restsonntag <3 ! Viel Spaß beim Basteln!

Liebst, eure Lily

 

vogelschwarm-pinterest

 

 

 

 

2 Kommentare

  1. hihi das ist ein toller Vogelschwarm
    Ich hab in meiner Wohnung als Deko über den Couchtisch einen Ast hängen, der nach jeder Jahreszeit dekoriert wird, könnte mir die Vögel sehr gut für den Frühling vorstellen.
    Danke für die tolle Inspiration.
    Alles Liebe
    Lisa
    http://www.piratesandmermaids.at

    • Ja, das mache ich auch immer bei uns an der Tür, die Vögelchen passen super zum Frühling, ist eine gute Idee glg

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.