Navigation Menu+

Monstamoontastische Christbaumanhänger aus Holz <3

Gepostet am Nov 8, 2016 von in DIY, Upcycling | Keine Kommentare

Ich bin total entzückt. Schon seit Ewigkeiten frage ich mich was ich mit meinen kleinen Naturholzplättchen anfangen kann und endlich habe ich ein passendes, wirklich tolles DIY gefunden: bedruckte Weihnachtsbaumanhänger.

Wie kann man Holz bedrucken werdet ihr euch jetzt fragen und ich kann euch nur antworten, dass der Vorgang super easy und das Resultat echt gelungen ist.

Schon seit längerem suche ich im Netz nach einer Möglichkeit, wie ich meine auf Papier gedruckten Monstamoons auf ein anderes Material transferieren kann und endlich habe ich auch eine einfache Methode gefunden… aber alles schön der Reihe nach. Was braucht ihr für euer Holzdruckverfahren?

 

Die Zutaten

 

Die Zubereitung

weihnachtspanda Ich habe mich beim Motiv für etwas Weihnachtliches entschieden, nämlich den kleinen Weihnachtspanda (siehe links). Ihr könnt natürlich auch jedes andere Motiv verwenden, das ihr zuvor mit einem Laserdrucker gedruckt habt.

Der für uns große Vorteil von einem Laserdrucker liegt darin, dass die Farbe nicht ins Papier eindringt, sondern quasi oben “aufliegt“. Somit benötigt ihr sozusagen nur ein “Transportmedium”, das euer Bild vom Papier aufs Holz bringt. Super geeignet ist hierfür normaler Holzleim, den ihr möglichst dünn mit einem Pinsel auf euer Holzplättchen aufträgt. Dann euer gewünschtes Bild mit der Vorderseite auf den Leim drücken und über Nacht gut austrocknen lassen.

Wenn die Zubereitung etwas schneller gehen soll, gibt es auch die Möglichkeit das Plättchen mit dem Bild darauf einfach zu föhnen. Funktioniert ebenfalls super!

Wenn das Ganze dann gut getrocknet ist, die Papieroberfläche mit einem nassen Tuch anfeuchten und das Papier langsam abrubbeln, ungefähr so wie bei einem Rubbeltatoo .

Jetzt ist euer Holzdruck auch schon beinahe fertig! Damit euer Werk einen schönen Glanz erhält und auch länger schön bleibt, am besten das bedruckte Holz noch mit Bastelkleber einstreichen oder mit durchsichtigem Lack lackieren. Fertig ist euer Transfer auf Holz!

 

Aus den  Holzplättchen könnt ihr ganz Verschiedenes basteln, zum Beispiel Magnete oder wie ich einen Christbaumanhänger. Der Druck funktioniert natürlich auch auf anderen Holzoberflächen, wie zum Beispiel auf Holzwürfeln oder Schildern. Wichtig ist nur, dass die Oberfläche unlackiert, aber möglichst glatt ist!

Viel Freude mit euren Drucken und zeigt mir gerne hier oder auf FB eure Ergebnisse,

Liebst, eure Lily

Ps: auch verlinkt mit meinem liebsten CREADIENSTAG <3!

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.