Navigation Menu+

Vorbereitungen für unsere SPIDERMAN Party <3

Gepostet am Jan 16, 2017 von in DIY | 2 Kommentare

Hello hello!

Ich hätte euch zurzeit so viel zu erzählen und auch mega viele kreative Ideen, aber leider null Zeit für gar nichts. Auch viele Bilder warten darauf endlich gezeigt zu werden, aber ich beginne mal langsam und erzähle euch zuerst von unserer Spidermanparty, die in 2 Tagen über die Bühne gehen soll.

Mein Sohn ist ja schon seit langem absoluter Fan des roten Spinnenmanns, weshalb das Motto für die Party ziemlich schnell fixiert war. Unsere Wohnung muss also in den nächsten 2 Tagen für 20 Kinder!!! (und nein unsere Wohnung ist nicht riesig) „up- gespidert“ werden!

Aber lasst uns am besten von vorne beginnen:

 

Die Einladungen

Passend zum Partythema gestaltete ich natürlich auch unsere Einladungen im Spidermanstil. Viele kleine Spinnen, kindliche Schrift, die Aufschrift „Schwing dich vorbei“ und natürlich ein Spiderman im Monstamoons-Look. Zugegeben, der echte, wahrhafte Spiderman ist sicher um ein Eck verruchter und nicht ganz so niedlich wie unserer, aber Sohnemann ist zufrieden und das ist das Wichtigste!

Für personalisierte Einladungen könnt ihr mir gerne eine Anfrage schicken!

 

Die Deko

Eigentlich war mein Vorhaben wirklich alles selber zu gestalten.  Der mich umgebende Stress ließ mich aber schnell zur Vernunft kommen. Zwar bastelte ich die Hauptelemente tatsächlich selber, ich besorgte mir allerdings dann noch diese Partydeko und diese Pinata :

Den Rest bastelte ich mit „Herrn Bär“ und es war eigentlich gar nicht so schwierig:

Um alles schön nach Spiderman aussehen zu lassen wurde zuerst eine Hauptwand im Wohnzimmer mit einem riesen Spinnennetz dekoriert. Es sieht wirklich Klasse aus und ist einfach nachzumachen: Ihr benötigt nur schwarzes Tapingband (geht auch wieder super ab von den Wänden) und circa 10 Minuten Zeit. Einfach das Band der Reihe nach vom innersten Spinnennetzkreis nach außen an die Wand kleben.

Zusätzlich zum Spinnennetz hängen auch überall im Wohnzimmer passende Spiderman-Ballons, als auch die typischen Komiksprechblasen. Dafür einfach die Vorlagen unten downloaden, ausschneiden und basteln! Fertig!

Spidermanaugen

Superheroe Badges

 

Die Torte

Zum Glück habe ich eine Mama, die toll backen kann, sonst gäbe es wahrscheinlich keine Spidermantorte . Sohnemann ist natürlich höchst erfreut über das Ergebnis: seine Lieblingstorte, nämlich eine Sachertorte wurde mit Spiderman – Marzipandeko aufgehübscht!

Die Partygeschenke

Auch die Partygeschenke bastelte ich dieses Jahr zum Teil selber. Zusätzlich zu Reflektor-Klatscharmbändern gab es nämlich eine „Spiderman-Card“ auf die die Kids ihren Namen und die Telefonnummer ihrer Eltern eintragen können:

 

So meine Lieben, ich werde jetzt noch Girlanden aufhängen und hoffen, dass sich wirklich alles ausgeht!

 

Bis ganz bald, eure Lily

 

PS: Für weitere Partyideen für Jungs, seht auch mal für NINJAGO-Deko hier vorbei und für BATMAN-Geschenke hier !

 

PPS: Auch verlinkt mit Creadienstag!

 

2 Kommentare

  1. Ach wie süß ist das denn bitteschön.
    Besonders die Einladungen sind echt knuffig. <3
    Ähem, könnte ich von der Torte ein Stückchen bekommen, die schaut lecker aus. Kompliment an deine Mama.

    Liebe Grüße
    Lola

    • Oh danke Lola, leider alles verspeist <3

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.