Navigation Menu+

„Fliegende“ Schmetterlinge für Kids

Gepostet am Mrz 22, 2017 von in DIY | Keine Kommentare

Fliegende Schmetterlinge DIY

Hallo meine Lieben. Obwohl das Wetter heute wieder eher zu wünschen übrig lässt, geht es hier im Blog frühlingshaft zu. Euch erwarten „fliegende“ Schmetterlinge, oder naja fast, sie können zumindest mit den Flügeln schlagen :).

Eingefallen sind mir die Schmetterlinge eher spontan, ich glaube mein Sohn bastelte gerade wieder einen Düsenfieger und versuchte ihn zum Fliegen zu bringen. Da ich gerade bei der Frühlingsdeko war, kam mir dann diese einfache Idee für Kids.

 

Das brauchst du:

  • Monstamoonsvorlage
  • durchsichtiges Paketband
  • feste Strohhalme
  • ein Gummiband
  • Heißkleber
  • Schere

 

So geht’s:

Zuerst meine Vorlage ausdrucken und die Schmetterlinge ausschneiden.

Habt ihr das gemacht, den Schmetterling vorne und hinten mit durchsichtigem Paketband bekleben. Das Paketband braucht ihr, damit euer Schmetterling etwas stabiler wird, weiterhin aber die Flexibilität von Papier behält. Die abstehenden Ränder des Paketbands wegschneiden.

Nun könnt ihr euch bereits an die „Motorik“ eures Schmetterlings machen (lustige Wortwahl, mein Partner würde sich abhauen, was ich als motorisch bezeichne). Dafür euren Schmetterling zuerst umdrehen, damit ihr die weiße Rückseite vor euch habt und euren festen Strohhalm in der Mitte entzwei schneiden.

Die zwei Strohhalmteile jeweils an der linken und rechten oberen Flügelhälfte nach unten zeigend festkleben.

 

In der Mitte mit einem Gummiband zusammenbinden und fertig ist euer Schmetterling. Eine Bewegung der Flügel könnt ihr dadurch erzielen, indem ihr die beiden Strohhalmenden auseinander und zusammenzieht. Seht am besten auch hier:

 

Hat euch die Idee gefallen, dann hinterlasst mir gerne einen Kommentar! Für weitere Frühlings- und Schmetterlingsideen seht auch unbedingt hier und hier vorbei!

 

Liebst, eure Lily

 

PS: auch verlinkt mit Kreativas!

 

 

Fliegende Schmetterlinge DIY

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.