Navigation Menu+

Fresspflanze selber basteln

Gepostet am Apr 23, 2017 von in DIY, Upcycling | Keine Kommentare

Fresspflanze basteln
  • Eine fleischfressende Pflanze als DIY ist vielleicht etwas ungewöhnlich. Aber naja, mein Sohn hat anscheinend im Kindergarten von Venusfallen gehört und deshalb war sein nächstes Wunsch-DIY eben so eine Pflanze.

Sie sind ja auch wirklich beeindruckend diese Dinger und Kids finden sie wahrscheinlich sogar angsteinflößend. Vor unseren beiden Exemplaren müsst ihr euch allerdings nicht fürchten. Ganz im Gegenteil, sie sehen schon beinahe herzig aus. Meine Kinder spielen sehr oft damit, meist versuchen sie einander mit den Venusfallen zu schnappen.

 

Die Papier Venusfalle

Als der spezielle Wunsch nach einer Venusfalle bei meinem Sohn aufgetaucht ist, habe ich zuerst auf Pinterest recherchiert und tatsächlich wurde ich ziemlich schnell fündig. Unsere Papptellerpflanze wurde circa nach diesem Vorbild nachgebaut. Nur unsere Augen sehen etwas anders aus.

 

Das brauchst du:

 

So geht’s:

Zuerst die Außenseite, als auch den Rand der Innenseite eures Papptellers mit grüner Acrylfarbe bemalen und gut trocknen lassen. Bis die Acrylfarbe gut ausgehärtet ist kann es schon 30 Minuten oder länger dauern.

Als nächstes euren Pappteller auf der Innenseite mit roter und pinker Acrylfarbe bemalen und wieder trocknen lassen. Den Pappteller in der Mitte knicken.

Auf euren Pompon 2 Kulleraugen kleben, als auch 2 Flügel die ihr aus silbernem oder grauem Bastelkarton zuschneidet. Das Stück Paketband unter eure Pomponfliege kleben und das andere Ende in die Mitte des Papptellers.

Mit schwarzem Filzschreiber Pupillen auf 2 Wattekugeln malen und diese dann auf der Oberseite der Fresspflanze fixieren. Dafür könnt ihr Bastel- oder Heißkleber verwenden.

Nun fehlen nur noch die Zähnchen der Venusfalle, die ihr aus dem weißen Blatt Papier zuschneidet und nacheinander in das Maul der Pflanze klebt. Fertig ist eure süße Fresspflanze mit der ihr eine Fliege fangen könnt.

 

 

Die Löffel Venusfalle

Die Venusfalle aus 2 Löffeln ist bei uns zur Zeit sehr beliebt. Wir haben gleich mehrere Stück davon gebastelt und manche auch noch mit Schleifchen und Co dekoriert.

 

Das brauchst du:

 

So geht’s:

Zuerst aus dem weißen Blatt Papier 2 Mal eine zackige Zahnreihe ausschneiden und mit Bastelkleber jeweils eine Reihe in einen Löffel kleben. Danach 2 ovale Stücke des rosa Tonpapiers ausschneiden und ebenso in jeden Löffel kleben.

Für die Augen verwendet ihr wieder die beiden Wattekugeln, auf die ihr vorher noch mit schwarzem Filzschreiber Pupillen malt.

Die Augen am besten mit Heißkleber fixieren und dann noch beide Löffel mit Gummiband zusammenbinden. Wenn ihr die Löffelenden jetzt auseinander zieht, öffnet die Venusfalle ihr Maul :).

Ein Video dazu gibt’s hier:

 

 

Viel Spaß beim Basteln unserer Exoten und lasst euch nicht die Finger abbeißen, eure Lily ;)!

PS: Für weitere tolle Bastelbeschäftigungen mit euren Kids seht euch auch unbedingt unseren „Weltraum„, als auch unser Spielaquarium an! Ein Klorollen E-Book findet ihr außerdem hier <3.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch verlinkt mit MONTAGSFREUDEN <3!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.