Navigation Menu+

So pimpst du einen alten Armreifen

Gepostet am Mai 26, 2017 von in DIY, Pimp my ..., Upcycling | Keine Kommentare

Armreifen

Hallo meine Lieben! Heute gibt es eine einfache DIY Idee für eure Mädels oder aber für euch selber. Auch Mama hat sich schließlich hübsche Dinge verdient! Die sommerlichen Armreifen sind im Nu gebastelt und ein absoluter Hingucker.

 

Das brauchst du:

 

So geht’s:

Das von euch ausgewählte Bastband rund um euren Armreifen wickeln und alle paar Zentimeter gut mit Heißkleber fixieren. Solltet ihr keinen Heißkleber zuhause haben, könnt ihr es eventuell auch mit doppelseitigem Klebeband oder Alleskleber versuchen. Vor allem beim Alleskleber müsst ihr allerdings viel Geduld beim Trocknen haben.

Wenn der Armreifen sozusagen neu „verkleidet“ wurde, geht es ans Dekorieren. Ich habe mich für sommerliche Dekoblumen entschieden, die ich noch zuhause herumliegen hatte. Ihr könnt natürlich nach Geschmack auch andere Dinge, zum Beispiel Schmetterlinge oder Federn aufkleben. Fertig sind eure individuellen Schmuckstücke!

Der gesamte Bastelprozess dauert kaum länger als 10 Minuten und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Solltet ihr keinen Armreif mehr zuhause haben, könnt ihr euch selbst einen Rohling aus einer alten Pet-Flasche zaubern.

Viel Spaß beim Basteln und schönen Freutag!

Eure Lily

 

PS: für eine weitere, coole Blumenidee schau auch gerne hier vorbei!

 

 

Armreifen

 

 

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.