Navigation Menu+

Einfaches Monstereis am Stiel

Gepostet am Jul 11, 2017 von in DIY | 4 Kommentare

Monstereis

Hallo meine Lieben! Ja ich weiß, am Blog war es in letzter Zeit ganz schön ruhig, aber zahlreiche Termine und auch das große Facebook Gewinnspiel haben meine ganze Aufmerksamkeit gefordert.

Natürlich waren wir hier aber nicht zur Gänze untätig. So ist vorgestern zum Beispiel das erste Mal Monstereis am Stiel entstanden. Ein sehr simples Eis, das bestimmt gesünder als jede gekaufte Variante und auch für völlig talentbefreite Köche und Köchinnen einfach zu machen ist. Meine Kinder haben super mitgeholfen und das Ergebnis war zwar nicht perfekt, dafür aber super lustig und lecker!

 

 

Das brauchst du:

 

 

So geht’s:

Zuerst die Bananen in circa 2 cm dicke Scheiben schneiden und je zwei Stück davon der Länge nach auf einen Spieß stecken. Sowohl das Schneiden, als auch das Aufstecken haben bereits meine Kids übernommen, wobei ich bei Letzterem schon noch helfen musste.

 

 

 

 

 

Während die Kinder die Bananen präparierten, erhitze ich vorsichtig die Schokolade. Dafür nahm ich hauptsächlich dunkle Schokoreste die noch herumlagen, aber auch ein Osterhase musste daran glauben. Beim Erhitzen aufpassen, dass die Schoko NIE aufkocht, sonst wird es bröckelig. Nur langsam zergehen lassen oder alternativ die gesamte Schokolade mit Wasserdampf schmelzen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorsichtig etwas Kokosfett dazugeben, damit alles dann gut aushärtet. Bei uns war es entweder zu viel oder zu wenig Kokosfett und so wurde die Schokolade zwar hart aber nicht knusprig.

Wenn die Schokolade dann schön flüssig ist vorsichtig eure Bananen am Stäbchen durchziehen und auf ein Brett mit Backpapier legen. Auf jedes Schokobananeneis, Zuckeraugen anbringen und das Ganze dann für einige Stunden ins Gefrierfach stecken.

Ich muss sagen, wir waren alle erstaunt, dass man nur mit Banane einfaches und leckeres Eis zaubern kann. Keines der Monster hat länger als einen Tag überlebt!

Was ist eigentlich eure liebste und gesunde Eisvariante? Schreibt mir gerne eure Ideen und Rezepte in den Kommentaren!

Viel Spaß beim Ausprobieren und schönen Creadienstag! Eure Lily

 

 

Monstereis

4 Kommentare

  1. Das ist ja mal eine geniale Idee!! Ich suche schon seit Tagen das Netz rauf und runter, weil ich auf der Suche nach plastikfreiem und zugleich leckerem Eis bin; gleichzeitig bin ich auch ein Bananen-Schoko-Junkie!! Gestern hab ich im Biomarkt fast 2 kg reduzierte Banananen (weil schon braun-aber das sind die besten!!) mitgenommen, als hätte ich´s geahnt….deshalb, du entschuldigst mich jetzt, ich geh mal schnell Bananeneis machen….
    Vielen Dank für das Rezept
    P.S. ich finde gerade die angeblich „unperfekten“ Sachen im Leben sind die besten; das macht uns nämlich menschlich :)Und eure Monster sehen so lustig aus!!
    Viele liebe Grüße
    Jeanne

    • Danke liebe Jeanne!!!!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.