Navigation Menu+

Christbäume aus Reiswaffeln

Gepostet am Nov 27, 2017 von in DIY, Rezepte | Keine Kommentare

Weihnachtsknabbereien sind einfach immer lecker, nicht wahr? Genau aus diesem Grund wurde am Wochenende auch wieder etwas Neues ausprobiert: leckere Reiswaffel-Christbäume, die nicht nur gut schmecken, sondern auch gefallen, vor allem Kindern!

Die süße Knabberei ist im Nu produziert und eine leckere Abwechslung zu herkömmlichen Keksen <3!

 

Das brauchst du:

  • Runde Reiswaffeln
  • Dunkle Schokolade (mindesten 70 Prozent)
  • 1 TL Kokosöl
  • Streusel
  • Barbecue Stäbchen

 

Und jetzt ran an die Produktion:

  • Zuerst mit einem scharfen Messer die Reiswaffeln vorsichtig zu einer Bäumchenform schneiden. Dafür müsst ihr einfach links und rechts schräg ein Stück wegnehmen.
  • Die zugeschnittenen Bäumchen dann vorsichtig (wirklich vorsichtig!!!) auf Barbecue Spieße stecken und diese dann vor euch hinlegen.
  • Die dunkle Schokolade mit einem Teelöffel Kokosöl über einem Wasserbad zum Schmelzen bringen und mit einem Löffel über die Reiswaffelbäume gießen.
  • Streuseln drauf‘ und im Kühlschrank hart werden lassen! Guten Appetit!

TIPP: Da der Schokoguss leicht schmilzt, möglichst nach dem Rausnehmen aus dem Kühlschrank verzehren!

 

Eure Lily

PS: Für mehr Weihnachtsinspirationen schaut doch mal bei den KREATIVAS vorbei und für eine Reiswaffel KAROTTEN Idee hier <3!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.