Navigation Menu+

Christbaumschmuck aus Eicheln

Gepostet am Dez 4, 2017 von in Adventkalender 2017, DIY, Upcycling | Keine Kommentare

https://suedstadtmutter.com/

Der Herbst und Advent sind typischerweise die Zeit, in der man einerseits viele Momente in der freien Natur damit verbringt, Schätze wie Nüsse, Eicheln und Kastanien zu sammeln, und man andererseits auch öfter Tage im Haus verbringt, weil das Wetter draußen gar unwirtlich ist. Gleichzeitig nähert sich Weihnachten mit großen Schritten. Da bietet es sich also an, die Zeit damit zu verbringen, die gefundenen Schätze weihnachtlich zu verarbeiten. Auf dem Plan stehen dieses Mal goldlackierte Eicheln als Anhänger für den Christbaum.

 

Welches Material braucht ihr fürs Basteln?

  • 25 Eicheln mit Hütchen und Stiel
  • 25 Schaschlik-Spieße oder Zahnstocher
  • 1 Styroporplatte
  • Goldspray
  • Kleber
  • Farblich passendes, schmales Satinband

 

Wie wird es gemacht?

Meine Famile und ich, wir haben die Eicheln schon im Oktober gesammelt und sie dann zu Hause an einem geschützten Ort gut zwei Wochen trocknen lassen. Diejenigen, die diese Zeit nicht haben, haben die Möglichkeit, die Eicheln auf niedriger Temparatur im Ofen trocknen zu lassen (eine Freundin empfahl hierfür 30 Minuten bei 60 Grad, das habe ich selbst aber nicht ausprobiert)

1. Die Eicheln aus den Hütchen herauslösen und jeweils auf einen Schaschlik-Spieß aufspießen. Wenn die Schale beim Aufspießen etwas widerspenstig ist, kann man vorher mit einer feinen Nadel ein kleines Loch in die Schale machen.

copyright: https://suedstadtmutter.com/

2. Dann die Spieße mit den aufgespießten Eicheln in die Styroporplatte stecken, gleichmäßig mit dem Goldspray besprühen. Antrocknen lassen, eventuell eine zweite Schicht auftragen, dann gut trocknen lassen. Dabei die auf dem Goldspray angegebene Trockenzeit beachten.

copyright: https://suedstadtmutter.com/

3. Einen Tropfen Kleber jeweils in die Hütchen geben, die Eicheln hineinstecken, andrücken, dann den Klebstoff trocknen lassen.

copyright: https://suedstadtmutter.com/


4. Zuletzt das Satinband in die gewünschte Länge schneiden (ich habe etwa 25 cm genommen), um den Stiel knoten und die zwei Enden zusammenbinden.

copyright: https://suedstadtmutter.com/


Schon ist ein dezenter Schmuck für goldene Akzente am Christbaum fertig!

copyright: https://suedstadtmutter.com/



Mein Name ist Tammy, ich blogge seit April diesen Jahres als Südstadtmutter, neben Familie, Job, Haushalt und Freizeit. Ich bin immer auf der Suche nach neuen Ausflugszielen und Unternehmungen mit Kind und darüber schreibe ich auch gerne auf dem Blog, neben Reisen, Rezepten, Alltagsgeschichten und sonstigem Krim-Krams.

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.