Navigation Menu+

Spielschule aus altem Schuhkarton

Gepostet am Apr 13, 2017 von in DIY, Upcycling | Keine Kommentare

Spielschule

Hallo meine Lieben! In ein paar Tagen ist es ja soweit und der Osterhase steht wieder vor der Tür. Damit der aber auch wirklich seine Eier und kleinen Geschenke gut versteckt, musste er natürlich wie auch jedes andere Kind die Schulbank drücken.

Um die neuen Osterhasenanwärter möglichst gut für alle ihre Aufgaben vorzubereiten,  haben wir ihnen eine tolle, neue Schule gebastelt. Die Schule besteht aus einem alten Schuhkarton und die kleinen Hasen für die Hasenschule habe ich in einem meiner Lieblingsgeschäfte in Wien, dem Rumpelstilzchen, gekauft. Falls ihr dieses kleine und bezaubernde Geschäft noch nicht kennt, unbedingt mal vorbei schauen. Die liebe Besitzerin wird sich bestimmt freuen <3!

Nun aber zurück zu unserer Schuhkartonschule. Gemeinsam mit den Kindern war das Basteln der Schule eine super Nachmittagsbeschäftigung, bei der alle Hände eingesetzt werden konnten. Meine Kinder durften die „Wände“ ausmalen und die Schulposter ausschneiden. Ich kümmerte mich währenddessen um die Reparatur der alten Häschen und um das Fenster der Schule.

Falls ihr auch eine Schule nachbasteln wollt, könnt ihr natürlich auch andere Figuren außer Hasen verwenden. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Legomaxerl oder Playmobilmännchen Schule? Sicher auch sehr cool wäre außerdem eine Superheldenschule.

 

Das brauchst du:

  • einen Schuhkarton
  • Acrylfarbe in der Farbe nach Wahl
  • Pinsel
  • Bastelmesser/Schere
  • Spitzenborte
  • Alleskleber
  • Spielfiguren
  • Monstamoonsvorlage

 

So bastelst du deine Schule:

Zuerst den Schuhkarton innen mit der Acrylfarbe deiner Wahl gut ausmalen und trocknen lassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn die Farbe gut getrocknet ist, den Schuhkarton umdrehen, mit Lineal ein Fenster aufmalen und mit dem Bastelmesser ausschneiden. Vom Bastelmesser sollten eure Kinder möglichst Abstand nehmen, also Vorsicht!

Mit einem Stück Spitzenborte einen Vorhang zuschneiden und mit Alleskleber fixieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt geht es bereits an die Inneneinrichtung der Kartonschule. Für die Wandposter zuerst die Monstamoonsvorlage drucken, ausschneiden und nach Geschmack aufkleben. In der Vorlage enthalten sind ein ABC – Poster, eine Wanduhr, als auch ein Zahlenposter. Ihr könnt natürlich auch noch andere Dinge an den Wänden anbringen.

Für die Möbel der Schule könnt ihr entweder Holzplättchen (zum Beispiel Memory-Rohlinge) oder auch andere Materialien wie etwa Streichholzschachteln verwenden. Bei unseren Häschen waren ja bereits tolle Pulte für alle Hasen dabei, also konnten wir uns diesen Bastelschritt sparen.

 

Wenn alle Wände gestaltet und die Möbel aufgestellt sind, nur noch eure Figuren einsetzen und fertig ist der Schulspaß!

 

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachbasteln und wenn ihr noch einen weiteren Schuhkarton übrig habt, könnt ihr damit auch ganz einfach ein Spielaquarium basteln.

 

Bis ganz bald und schönen Freutag, liebst eure Lily!

 

 

Spielschule

 

 

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.