Navigation Menu+

Kugelfisch aus Papier basteln

Gepostet am Jul 4, 2017 von in Ausflüge und Unternehmungen | Keine Kommentare

Kugelfisch

Hallo und schönen Creadienstag aus Wien! Heute geht es bei mir sommerlich weiter, nämlich mit dem nächsten Fisch DIY. Meine Kinder lieben Fische und so ist neben unseren Klorollenfischen und einem coolen Hammerhai, jetzt auch ein gelber Kugelfisch entstanden. Natürlich schön rund und mit Stacheln, aber keine Sorge ungefährlich !

Das brauchst du:

    • Tonpapier in Gelb und Rot
    • Schere
    • Bastelkleber
    • Kulleraugen

    • So geht’s:

      Wir beginnen mit der kugeligen Grundform unseres Fisches. Dafür brauchst du 4 circa 12-15 cm lange und 1 cm breite Streifen des gelben Tonpapiers.
      Die Streifen wie am Bild kreuzförmig übereinanderlegen und alle Streifen in der Mitte mit ein wenig Bastelkleber zusammenkleben. Gut trocknen lassen.



      Danach jeweils die gegenüberliegenden Streifen zueinander biegen und oben zusammenkleben. Dadurch entsteht eine schöne Papierkugel.
      Kugelfisch basteln


      Nun aus gelbem Tonpapier noch die Seitenflossen und die Rückflosse, als auch mehrere Stacheln zuschneiden. Die Teile sollten circa wie auf untenstehendem Bild aussehen. Aufkleben!
      Kugelfisch basteln


      Aus rotem Tonpapier einen kreisförmigen Mund zuschneiden und mittig aufkleben. Schließlich noch Kulleraugen oder selbst gezeichnete Augen anbringen. Fertig ist euer niedlicher Kugelfisch!

      Hier seht ihr den Ablauf auch noch als Video:

       

      Viel Spaß beim Basteln und bis bald, eure Lily

       

      Kugelfisch basteln

       

       

       

       

       

       

       

       

       

      *bei Klicken von Amazon-Links, unterstützt du pro Einkauf meine Arbeit.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.