Navigation Menu+

Pimp my Korkboard mit Acrylfarbe

Gepostet am Apr 16, 2019 von in DIY, Home Decor, Pimp my ..., Upcycling | Keine Kommentare

Happy Sunday meine Lieben! Heute habe ich wieder eine einfache Wohndekor Idee für euch. Obwohl ich ja eigentlich die typische Kindersachen Bastlerin bin, zieht es mich in letzter Zeit auch immer wieder zu DIYs für Wohnung und Büro. Neben Kränzen und Vasen gestalte ich gerne Utensilios oder sonstigen Wohnraumschmuck.

Diesmal wurde ein klassisches Korkboard, das wie so oft ein Geschenk von Nachbarn war, upgecyclet. Das DIY war in circa 30 Minuten fertig und hängt bereits voll beladen mit Notizen über meinem Schreibtisch.

Ein Korkboard mit Acrylfarbe zu bemalen oder zu bestempeln ist vom Aufwand her einfach und benötigt zudem wenig Erfahrung.

Euer fertiges Korkboard kann als schönes Accessoire für Wohnung oder Büro eingesetzt werden. Außerdem bietet es sich als besonderes Geschenk für KollegenInnen oder andere Anlässe an….

Wie auch ihr ein chices Apfel-Board gestalten könnt, zeige ich euch hier:

Los geht’s:

  • In einem ersten Schritt mit Washi-Tape eine Apfelform mit Unterteilungen auf das Korkboard kleben.
  • Mit Acrylfarbe in Grün, Weiß und Braun alle Unterteilungen gut ausmalen oder betupfen.
  • Trocknen lassen.
  • Wenn alles gut getrocknet ist, vorsichtig das Washi-Tape abziehen. Euer Korkboard ist fertig!

Anstelle eines Apfels könnt ihr natürlich auch viele andere Formen gestalten. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!!

Viel Spaß beim Basteln, eure Lily

Mit Washi – Tape Form aufkleben
Mit Acrylfarbe Form ausmalen

Du brauchst:

Dieser Text enthält Amazon Affiliate Links, also Werbung. Durch Einkauf eines der verlinkten Produkte, erhalte ich eine kleine Provision, mit der du meine kreative Arbeit und den Fortbestand meines Blogs unterstützt! Danke! <3

468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.