Navigation Menu+

Fliegenpilz Laterne “Boris”

Gepostet am Okt 30, 2016 von in DIY, Upcycling | 4 Kommentare

Juhuuu, nach ‘ner Woche Krankheit hab’ ichs endlich wieder geschafft etwas zu basteln und tadaaa es wurde eine Laterne <3!

Nachdem Helmut die Drachenlaterne schon ein totaler Renner bei euch war, wollte ich nochmal etwas Süßes zaubern und was gibt es schon Niedlicheres als Fliegenpilze oder? Ich liebe ja diese giftigen, weiß gepunkteten Schwammerl und sowohl als Deko, sowie natürlich auch als Glücksbringer sind sie super bezaubernd!

Warum also nicht auch eine Fliegenpilzlaterne dachte ich mir und ich finde das Ergebnis spricht für sich!

Die Zutaten

Folgende Materialien benötigt ihr zum Basteln der Laterne:


Die Zubereitung der Laterne

Gebastelt ist eine Fliegenpilzlaterne sehr schnell und auch eure Kids können schon fleißig mithelfen! Die Einzelteile sind einfach auszuschneiden und beim Aufkleben könnt ihr anstelle von Heiß- auch Bastelkleber nehmen. Mittlerweile gibt es anscheinend auch schon „nicht heiße“ Heißkleber, die meine Schwägerin schon mit Kindern probiert hat. Einen Test wäre es auf alle Fälle einmal wert…. ich werde berichten!

Den gesamten Bastelablauf könnt ihr im untenstehenden Video ansehen. Wenn ihr eine größere Pilzlaterne basteln wollt, könnt ihr die Vorlage außerdem auf A3 ausdrucken und anstelle von einer Actimel-Flasche eine größere, weiße Plastikmilchflasche verwenden!




Schönes Restwochenende und viel Spaß beim Basteln!

Liebst, eure Lily!




PS: Auch verlinkt mit 7SachenSonntag!

4 Kommentare

  1. Oh, der ist aber niedlich! Und lustig. 😀
    Liebe Grüße,
    Sabrina

    • Danke Sabrina <3!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.