Navigation Menu+

Einhorn, Einhorn und nochmal Einhorn – coole DIYs zusammengefasst

Gepostet am Feb 2, 2017 von in Crossovers, DIY, Upcycling | 2 Kommentare

Hallo und schönen Freutag aus Wien!
Heute habe ich etwas super Knuffiges und Glitzeriges für euch! Ich wurde infiziert oder besser gesagt re-infiziert von einer zweiten, sicher noch länger anhaltenden Einhornphase!  „Schuld“ daran ist wieder einmal unsere Frau Maus, die die süßen Zauberwesen zur Zeit in allen Variationen über alles liebt: sei es am Shirt, oder als Kuscheltier, als Spielpony, als Kostüm oder in rauen Mengen als Gefährten bei uns im Bett. Ja ihr habt richtig gelesen, bei uns im Bett! Ich teile es mittlerweile nicht nur mit meinem Partner und Frau Maus, sondern auch mit einer ganzen Horde an Glitzergeviech 🙂 !!!

Um also meine Tochter einhornmäßig weiter bei Laune zu halten, habe ich im Internet nach verschiedenen DIYs passend zum Thema gesucht, die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Im Anschluss gibt es außerdem noch 2 einfache Ideen von mir, wie immer mit Freebie.

 

Der zauberhafte Einhorn-Haarreifen

Das erste DIY, das ich euch vorstellen möchte ist ein super süßer Haarreifen für große oder kleine Einhornfans. Der Haarreifen ist ein totaler Eyecatcher und noch dazu einfach gemacht: abgesehen von Schere und Bastelkleber braucht ihr einen Haarreifen, Bastelfilz in weiß und rosa, ein goldenes Band, Watte, Glitter und verschiedenste Deko wie zum Beispiel Blumen. Den gesamten Bastelablauf findet ihr bei den lieben Minidrops hier.

Copyright: https://www.minidrops.de

Ich nehme an, dass auch Frau Maus baldigst so ein Einhorn Accessoire für ihr Köpfchen benötigt… vielleicht sogar schon für den Fasching? Der Haarreifen würde sich dafür auf alle Fälle super anbieten <3!

 

Das Einhornkostüm

Das Wort Fasching bringt mich schon auf das nächste tolle DIY, diesmal ein Einhornkostüm von Familicious.

Das tolle an dem Kostüm ist für mich vor allem die Tatsache, dass man dabei nicht nähen muss und auch nicht mal unbedingt Stoff benötigt. Im Original verwendet Familicious nämlich DUNI-Decken aus dem Drogeriemarkt, die man von der Rolle zuschneiden lassen kann.

Das Ganze wird dann einfach zugeschnitten, bemalt und fertig ist euer Cape.

Für das Horn wird auch hier wieder ein Haarreifen verwendet und diesmal mit Papierohren und einem Papierhorn (umwickelt mit DUNI-Decke) ausgestattet <3. Den gesamten Bastelvorgang könnt ihr hier nachlesen.

Copyright: http://www.familicious.de

 

Das Einhornlesezeichen

Eine total niedliches DIY für Zwischendurch und auch super tauglich als Partygeschenk für eine Kinderparty ist das glitzernde Einhornlesezeichen von Kreatives-Allerlei. Das Lesezeichen verfügt über eine „gesunde Portion blingbling und Glitzer“ und ist wie die vorherigen DIYs einfach zu machen.

Das einzige was ihr braucht ist: Glitzerpappe/karton, große Büroklammern, eine Nagelschere und Heißkleber. Als Zusatz gibt es außerdem ein super süßes Einhornfreebie, das ihr als Vorlage downloaden könnt. Na, seid ihr neugierig geworden? Dann hüpft schnell hierher!

Copyright: http://www.kreatives-allerlei.com

 

Das Steckenpferd für die Puppe

Wie versprochen gibt es auch von mir noch zwei kleine Ideen, darunter als erstes ein kleines Steckenpferd, oder besser gesagt Steckeneinhorn :

Was braucht ihr:

  • eine Styroporkugel, circa 10 cm Durchmesser
  • feste Strohhalme, 2 Stück
  • rosa oder weiße Wolle
  • rosa Acrylfarbe
  • Einhornbild, zb. von Monstamoons
  • Bastel- und Heißkleber

 

So geht’s:

Zuerst eure Styroporkugel mit rosa Acrylfarbe bemalen und trocknen lassen. In der Zwischenzeit das Einhornbild ausdrucken und daraus Augen, Wangen, Ohren, Schnauze und Horn ausschneiden .Dann alle Teile auf eure Styroporkugel kleben und wieder trocknen lassen.

Die Mähne des Einhorns besteht aus Wolle. Mehrere circa 10-15cm lange Streifen der Wolle zuschneiden und an der Oberseite der Styroporkugel befestigen. Ich befestigte die Haare wie bei einem Pony nur auf einer Seite, euch sind aber frisurtechnisch natürlich keine Grenzen gesetzt.

Für den Stecken unseres Minipferds verwendete ich einen festen Strohhalm, den ich in die Unterseite der Styroporkugel steckte und mit Heißkleber fixierte. Falls ihr auch noch Haltegriffe für eure Puppe braucht, einfach noch ein kleines Stück des zweiten Strohhalms quer in der oberen Hälfte des ersten Strohhalms befestigen. Seht einfach auf’s Foto, dann wisst ihr was ich meine !

Copyright: www.monstamoons.at

 

Die Einhornklorolle

Als chronische Klopapierrollensammlerin gibt es jetzt natürlich noch ein Einhornfreebie für die Klorolle. Einfach drucken, ausschneiden, aufkleben und fertig <3!

Copyright: www.monstamoons.at

 

So, und jetzt wünsche ich euch viel Spaß mit diesen zahlreichen Einhornideen! Solltet ihr noch immer nicht genug haben, guckt auch unbedingt noch hier und hier!

Liebst eure Lily!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2 Kommentare

  1. Liebe Lily <3 wir haben uns sooooo sehr gefreut, dass du unsere DIY Einhorn Haarreifen vorgestellt hast. Wir können wie du einfach nicht genug von den süßen Viechern mit dem Glitzer bekommen. Liebste Grüße aus Berlin. Deine Julia von Minidrops

    • Danke liebe Julia, ich habe mich auch sehr gefreut <3. Ich finde euren Blog echt großartig!! Grüße aus Wien :*

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.