Navigation Menu+

Bau dir deinen Weltraum – Klorollenspaceshuttle und Satellit

Gepostet am Feb 14, 2017 von in DIY, Upcycling | 8 Kommentare

Cou cou meine Lieben! Stehen eure Jungs auch so auf den Weltraum und alles was dazu gehört?

Dann habe ich heute nämlich die perfekte Bastelidee für euch. Ein aus Klorollen gebasteltes Spaceshuttle, als auch ein Satellit. Vor allem Satelliten und die sich darauf befindenden Solarzellen begeistern Herrn Bärn ungemein. Er schleppt seinen neuen Klorollensatelliten bereits ständig durch die Gegend.

Wollt auch ihr mit euren Kids einen weltraummäßigen Nachmittag verbringen? Dann benötigt ihr Folgendes:

 

Für die Erde:

Für das Klorollenpaceshuttle:

Für den Satelliten:

  • eine Klopapierrolle
  • Weltallvorlage
  • Schere
  • Bastelkleber
  • Barbecuestäbchen

Für den Astronauten:

  • Weltallvorlage
  • das gelbe Vom Ü-Ei
  • einen Pompon circa 2 cm
  • Bastelkleber
  • Alufolie
  • Pfeiffenputzer

 

So geht’s:

Unsere Weltraum Bastelvorlage ist eigentlich sehr einfach durchzuführen und beide Kids haben fleißig mitgeholfen.

Zuerst begannen wir eine Weltkugel zu gestalten. An die hätte ich ja geständiger Weise gar nicht gedacht, aber Sohnemann meinte ein Satellit muss die Erde umkreisen, also los ging’s!

Wir nahmen also 2 Styroporkugeln (für jedes Kind eine Weltkugel:) ) und steckten sie mit einem Barbecuestäbchen in den Deckel eines Schuhkartons. Somit konnten die Kids einfach um die Kugel herummalen.

Während die Erde noch trocknete, konnten wir bereits mit dem Spaceshuttle und dem Satelliten beginnen. Dafür zuerst die gesamte Weltallvorlage drucken und dann alles ausschneiden.

Für das Spaceshuttle zuerst den rechteckigen Teil mit Bastelkleber auf die Klorolle und dann die Spaceshuttleform darunter kleben. Fertig ist das Weltraumfahrzeug!

Auch der Satellit ist im Nu fertig. Wieder zuerst das rechteckige Teil auf die Klorolle kleben und dann in den “goldenen Teil” des Satelliten auf beiden Seiten ein Loch einstechen. Hierfür brauchen eure Kids wahrscheinlich etwas Hilfe, weil man doch ordentlich zustechen muss. Dann ein langes Barbecuestäbchen durch die Löcher durchstecken, auf welches ihr beidseitig sowie hinten und vorne die Solarpanels klebt!

 

Jetzt fehlt nur noch ein Astronaut zu eurem Glück <3! Für die Grundform des Astronauten verwendeten wir ein leeres Ü-Ei Inneres auf das wir sozusagen als Kopf einen Pommel klebten. Wenn alles trocken ist, einfach ein paar Schichten Alufolie drum rum und dann noch das Gesicht aufkleben. Aus Pfeiffenputzer eventuell Schläuche für euren Astronauten formen. Fertig ist der Raumfahrer und somit euer gesamtes Weltraumerlebnis!

 

 

 

 

 

 

 

 

Viel Spaß beim Basteln!

Liebst eure Lily <3!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PS: auch verlinkt mit CREADIENSTAG <3!

8 Kommentare

  1. Sehr süße Idee! Durch die Vorlage und deine genaue Beschreibung kann ja nix mehr schief gehen beim nachbasteln 🙂

    • Danke, ja ich hoffe :)!

  2. Ich bin immer wieder fasziniert von deinen Ideen! Einfach toll!

    • Danke liebe Lalilly <3!

  3. Was für eine schöne Idee für Kinder zum Nachbasteln 🙂 und klingt auch sehr einfach und ideal mit der Vorlage! Liebe Grüße Lisa

    • Danke liebe Lisa <3

    • Danke liebe Biene <3!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.