Navigation Menu+

Kann der Osterhase fliegen, Mama?

Gepostet am Mrz 12, 2016 von in Ausmalbilder, Wie erkläre ich meinem Kind... | 2 Kommentare

Der Versuch einige Kinderfragen zum Thema OSTERN zu beantworten…

Als unsere Tochter klein war, haben wir am Bodensee ein kleines rotes Holzhaus gesehen – davor ein Hase und ein paar Hühner und Schäfchen … Da war für sie klar, da wohnt der Osterhase mit seinen Freunden. Gabriele E.

Unser Knopf ist 4 1/2 (…) er meinte letztes Jahr: “Warum versteckt der Osterhase die Dinge!?… wir finden ja eh Alles” Sabine H.

Ostern steht wieder vor der Tür und Kinder sind sehr kreativ was die Geschichte rund um Ostern und den Osterhasen betrifft. Mein Sohn (5 J.) meinte vor kurzem sogar, er hätte den Osterhasen beim Balkon vorbeifliegen gesehen….

„Der fliegt genauso wie das Christkind, weißt du Mama…!“

Höchste Zeit vernünftige Antworten zu finden, dachte ich mir und habe sogleich im Netz recherchiert. Hier ein paar Facts, als auch tolle Seiten rund um das Thema Ostern:

1. Woher kommt OSTERN?

Ostern ist ein christliches Fest, bei dem die Auferstehung Jesus gefeiert wird. Jesus selbst war Jude. Zu dem Zeitpunkt, als Jesus lebte feierten Juden jährlich in Jerusalem das sogenannte Pascha-Fest. Viele Familien reisten an und es wurde ein „Osterlamm“ geopfert. Auch Jesus kam für dieses Fest nach Jerusalem …
Die ganze Geschichte rund um Jesus und das Osterfest findet ihr einfach aufbereitet bei mamiundpapi.de.

Für größere Kinder und Fragen wie „Wie geht das, eine Auferstehung?“, findet ihr auch hier gute Antworten.

2. Wie genau ist der HASE in die Geschichte gehoppelt?

Hierzu gibt es verschiedenste Ideen. Eine wäre beispielsweise, dass die Geschichte des Osterhasen deshalb entstand, weil „viele Hasen im Frühling Futter in den Gärten der Dörfer suchten. Nach dem langen Winter fanden sie woanders kein Fressen mehr.“1

Eine andere Erklärung wäre auch, dass der Hase „Im frühen Christentum … als Lotse in den Himmel (galt), perfekt für das Fest der Auferstehung“.2

Insgesamt kann man feststellen, dass Hasen, weil sie im Frühjahr viele Jungen zur Welt bringen, als Symbol für neues Leben stehen!

3. Wieso bringt der Hase EIER?

Auch die Ostereier sind christlichen Ursprungs und hängen mit der Fastenzeit zusammen die in der Osternacht endet. (Mehr zur Fastenzeit findet ihr hier)

Während der Fastenzeit durften keine Eier gegessen werden, weshalb die Eier zur Haltbarmachung abgekocht wurden. Um die rohen und die gekochten Eier nicht zu verwechseln, wurden die gekochten Eier mit Pflanzen eingefärbt.3

Auch Eier stehen übrigens, wie der Hase, als Zeichen für neues Leben. Es schlüpft, im wahrsten Sinne des Wortes, aus ihrer Schale.

Ich hoffe die gesammelten Informationen helfen euren Kiddies dabei, das Osterfest von nun an etwas besser zu verstehen. Anbei findet ihr ein Ausmalbild zum Download, dass ihr zum Erklären heranziehen könnt.

Liebst, eure Lily

 ZUM DOWNLOAD

1 http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/02020/

2 http://www.stern.de/familie/kinder/woher-kommt-der-osterhase–5927936.html

3 Vgl.: http://www.kinderweb.eu/kinderseiten/wissen/ostern.php

 

468 ad

2 Kommentare

  1. Ich finde es klasse, dass auch die religiösen Hintergründe kindgerecht erklärt werden.
    Das versuche ich bei meinen Kindern auch immer wieder.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.