Navigation Menu+

Unsere kreativen Kinder…

Gepostet am Mrz 17, 2016 von in Leben mit KIDS, Tipps, Umfragen | Keine Kommentare

Kinder sind von sich aus schon früh sehr kreativ. Ihr kennt sie alle die Fliesenkritzelpicassos, die Wandklecksrembrandts, die Wort- und Satzkonstruktionsgenies und Kistenraumschiffbastler.

Ich habe mich auf Facebook umgehört und nach kreativen Hopplas und Ideen unserer Nachwuchsgenies gesucht. Hier ein paar lustige „Gustostückerl“:

Kreative Kindertaten, Ideen und Aussagen:

Kreativität 1

Kreativität 2

 

 

Kreativität wozu?

Ihr seht, den kreativen Ergüssen unserer Kleinen sind keine Grenzen gesetzt 🙂 .

Doch wozu dient uns Kreativität? Wieso sollte sie bei Kindern sogar gezielt (und natürlich etwas gelenkt, damit nicht noch mehr Wände bunt werden) gefördert werden?

Abgesehen davon, dass in unserer sich ständig verändernden Welt mit immer mehr Innovationen ein kreatives Köpfchen sicher von Vorteil ist, ist Kreativität die Eigenschaft schlechthin, die eigenständiges Handeln und Denken fördert. Das wiederum trägt zu mehr Selbstbewusstsein bei:

Durch kreative Prozesse, durch das selber Erbauen, Erschaffen oder Kreieren, wie durch das selber Anpacken, wird das Selbstwertgefühl der Kinder gestärkt. Durch den schöpferischen Prozess lernen die Kids mitgestalten und mitmachen.1

 

 

Wie nun fördern?

Wie könnt ihr bei euren Kindern kreatives Denken und Verhalten gezielt fördern?
Wichtig ist sicherlich, dass man Kindern genug Raum lässt sich kreativ zu entfalten, soll heißen sie nicht zu etwas bestimmtem drängeln, keine Lösungen vorgeben usw.
Das eigene Verhalten und Vorleben dem Kind gegenüber spielt sicher auch eine große Rolle. Kinder sind nämlich absolute „Nachahmungstäter“. Ist man selber eher unflexibel bei Lösungsansätzen, wird sich das bei Kindern oft ähnlich darstellen.

Insgesamt kann Kreativität durch sehr vieles gestärkt werden. Meist reichen ein leeres Blatt Papier und ein Paar Stifte und euer Kind wird sich gestalterisch austoben. Andere bevorzugen Entdeckungsreisen im Freien, große Turmkonstruktionen mit Bausteinen oder musikalische Experimente mit Küchenutensilien.2 Ihr, als Eltern, kennt eure Kleinen am Besten und werdet sicher schnell herausfinden was ihm/ihr besonders gefällt.

 

Nun weiterhin viel Spaß mit euren kleinen Nachwuchsgenies! Anbei findet ihr einen Vordruck den ihr euren Kindern zum freien Gestalten vorlegen könnt. Seid gespannt was dabei rauskommt!

20160313_140053

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebst, eure Lily

 

ZUM DOWNLOAD

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1 http://www.kinder-alles-fuer-kids.com/kinder-gesundheit/kreativit%C3%A4t.html

2 Vgl.: http://www.kinder-alles-fuer-kids.com/kinder-gesundheit/kreativit%C3%A4t.html und http://www.gobo-kinder.at/Entwicklung-des-Kindes/Kinderspiele/Das-kreative-Kind/

468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.