Navigation Menu+

Schmetterlinge ganz einfach aus Kreisen basteln

Gepostet am Feb 24, 2019 von in Bastelideen mit Papier, DIY | Keine Kommentare

Cou cou meine Lieben! Heute starten wir hier, passend zum Frühling und zum Sonnenschein, fröhlich und bunt. Die niedlichen Schmetterlinge sind im Nu gebastelt und können, aufgeklebt auf ein Eisstäbchen auch als Pflanzenstecker oder als Lesezeichen verwendet werden. Meine Kinder verwenden sie beispielsweise als Lesezeichen für ihre Lieblingsbücher.

Das heute DIY ist auch für kleinere Kinder geeignet, da die Schmetterlinge ausschließlich aus Kreisen gebastelt werden. Bei meiner 4-jährigen Tochter klappte das Basteln bereits gut, anstelle von Heißkleber wie im Video, verwendete ich mit ihr natürlich Bastelkleber. Denn es gilt wie immer:

KINDERHÄNDE WEG VOM HEIßKLEBER !

So werden die Schmetterlinge gebastelt:

  • Pro Schmetterling zuerst 5 Kreise mit einem Durchmesser von 4 cm aus Tonpapier deiner Wahl zuschneiden. Für jedes Flügelpaar wählten wir eine andere Farbe. Den Körper der Schmetterlinge gestalteten wir in hellem Gelb.
  • Nun den Kreis für den Körper des Schmetterlings in der Mitte falten und mit einer Schere einen circa 3 mm breiten Rand wegschneiden. Den Rand verwendest du zum Basteln der Fühler, die du  mit Bastelkleber an der Rückseite des Körpers festklebst. (siehe Bild 1)
Bild 1: Körper
  • Die vier Flügelchen bastelst du, indem du die Kreise von der Seite schräg zu Mitte einfaltest (siehe Bild 2).
Bild 2: Flügel falten
  • Die vier Flügel an der Rückseite des Körpers mit Bastelkleber festkleben und gut trocknen lassen. (siehe Bild 3)
Bild 3: Flügel aufkleben
  • Zu guter Letzt noch ein Gesicht aufmalen und falls gewünscht auf ein Eisstäbchen kleben. Fertig!

Benötigte Utensilien:

Viel Spaß beim Basteln und bis zum nächsten Mal, eure Lily!

Dieser Text enthält Amazon Affiliate Links, also Werbung. Durch Einkauf eines der verlinkten Produkte, erhalte ich eine kleine Provision, mit der du meine kreative Arbeit und den Fortbestand meines Blogs unterstützt! Danke! <3

468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.