Navigation Menu+

Drachen basteln leicht gemacht – auch als Partyeinladung verwendbar

Gepostet am Feb 10, 2020 von in DIY, Upcycling | Keine Kommentare

Heute wird hier Feuer gespeit! Aber keine Sorge, natürlich nur metaphorisch. Unsere niedlichen Drachen DIYs sind zwar voll “verschärft”, aber Gefahr geht von ihnen natürlich keine aus.

Entstanden sind die verrückten Fabelwesen bereits letztes Jahr, aber im täglichen Wahnsinn als arbeitende Mama mit Kindern vergaß ich total darauf sie zu verbloggen.

Nun gut, jetzt ist es ja soweit und ich kann euch die niedlichen Drachen nicht nur zeigen, sondern auch wärmsten empfehlen.

Sowohl der Material- als auch der Zeitaufwand sind überschaubar und Kinder können sich mit Acrylfarben so richtig austoben! Hört sich doch gut an oder?

Bastelschritte:

  • Den ersten Bastelschritt sollte ein Erwachsener übernehmen, nämlich pro Drachen eine Art Kreis aus Karton zuschneiden.
  • Dann können bereits eure Kinder ans Werk. Legt die Kreise auf eine Malunterlage, schützt möglichst die Kleidung eurer Kids 🙂 und stellt jedem Kind mehrere Pinsel und verschiedene Acrylfarben (für Kinder ohne Giftstoffe) zur Verfügung.
  • Die Kids können jetzt ihrer Kreativität freien Lauf lassen und ihre Drachen nach Wunsch bemalen. Gut trocknen lassen.
  • Nun könnt ihr gemeinsam mit den Kids Augen, Zähne und Flügel aus Tonpapier zuschneiden und dann mit Klebestick aufkleben. Wieder trocknen lassen.
  • Eure Drachen sind fertig!

Die fertigen Fabelwesen könnt ihr sowohl zum Spielen, als auch als Wanddekoration verwenden. Auch hier könnt ihr euch kreativ austoben.

Eine weitere Idee wäre es die Drachen als Geburtstagseinladung zu verwenden. Dafür einfach auf die Rückseite der Drachen die Partyinfo kleben und die Drachenparty kann beginnen!

Viel Freude beim Nachmachen dieser Idee, eure Lily!

Verwendetes Bastelmaterial:

Dieser Text enthält Amazon Affiliate Links, also Werbung. Durch Einkauf eines der verlinkten Produkte, erhalte ich eine kleine Provision, mit der du meine kreative Arbeit und den Fortbestand meines Blogs unterstützt! Danke! <3

468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.