Navigation Menu+

Last Minute Geschenk für Mamas und Omas

Gepostet am Mai 10, 2017 von in DIY | Keine Kommentare

Geschenk für den Muttertag

Hallo aus Wien! Habt ihr schon alle eure Muttertagsgeschenke und was eigentlich bekommt die Oma ? Wir haben gestern noch mit den Kids fleißig gebastelt und dabei ist ein individuelles Geschenk für meine Mama entstanden. Da diese nämlich sowohl Blumen als auch Kochen über alles liebt, wurde ein Bilderrahmen mit Papierblumen und integrierten Rezeptröllchen kreiert :).

Damit auch kleine Kinder gut mithelfen können, habe ich das Ganze sehr einfach gestaltet. Die Basteldauer beträgt circa 30 Minuten.

 

 

Das brauchst du:

 

 

So geht’s :

Zuerst die vordere Glas- oder Plastikplatte aus eurem Bilderrahmen nehmen und stattdessen ein A4 Papier in der Farbe eurer Wahl einfügen. Wir haben uns für ein weißes Blatt entschieden, damit sich die bunten Blumen gut abheben.

Danach geht es schon ans Basteln der Blumen. Die Stängel und Blätter schneidet ihr aus grünem Tonpapier und die Blüten zum Beispiel aus rosa, blauem oder rotem Tonpapier zu. Für das Äußere der Blüte benötigt ihr circa 10 X 10 cm große Quadrate die ihr dann zu kleinen Tüten formt und zusammenklebt. Die Oberseite haben wir außerdem noch mit einer Zackenschere zugeschnitten, sieht irgendwie schöner aus.

 

 

 

 

 

 

 

Das Innere der Blüte formt ihr aus einem gelben,  quadratischen Stück Tonpapier. Von oben dünne Streifen einschneiden, zusammenrollen und verkleben. Das fertige Röllchen klebt ihr dann von oben in eure Tüten-Blüte.

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt geht es bereits ans Aufkleben der Blumen. Zuerst eure Stängel gut positionieren und dann mit Bastelkleber festkleben. Die Blüten und Blätter nach Geschmack auf den Stängeln verteilen und ebenfalls festkleben. Schließlich aus einer neuen Farbe Tonpapier eine Vase zuschneiden und über euren Stängeln fixieren. Fertig ist eure individuelle 3D Blumenvase!

Damit das Geschenk jetzt noch den letzten Pepp bekommt, könnt ihr oben in die Blüten zusammengerollte Rezepte, Fotos oder Nachrichten stecken. Da die Blüten tütenförmig sind habt ihr genügend Platz dafür.

Da meine Mama gerade im Gesund-Kochen Fieber ist, entschied ich mich für leckere und gesunde Rezepte, die ich kopierte und zu kleinen Röllchen rollte. Diese wurden dann in die Blüten gesteckt und fertig war das Muttertagsgeschenk.

 

Falls ihr noch weitere Ideen für den Muttertag sucht, seht auch gerne bei den Karten hier, und hier vorbei!

 

Ich wünsche euch und euren Liebsten am Sonntag einen schönen Familientag! Bis bald, eure Lily

 

 

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.