Navigation Menu+

Einfaches Vogelnest aus Zeitungspapier

Gepostet am Mrz 8, 2016 von in DIY, Upcycling | Keine Kommentare

Der Frühling steht vor der Tür und die ersten Vögelchen beginnen langsam zu zwitschern. Passend dazu wurde dieses süße Vogelnest gebastelt.

Das benötigt ihr:

  • ein Körbchen
  • eine alte Zeitung
  • Schere (+Papierschneider)
  • Bastelkleber
  • Holzkugeln circa 4 cm groß (oder andere Kugeln oder kleine Bälle)
  • Federn
  • Monstamoons Ausdruck
20160216_154633~2~3

So geht’s:

Beginnt damit die Zeitung in kleine Streifen zu schneiden. Ich habe dafür einen Papierschneider verwendet, der gleich mehrere Lagen durchschneiden kann. Eine gewöhnliche Schere funktioniert natürlich auch.

20160216_154101~2

Die fertigen Papierschnipsel dann in euer Körbchen legen, euer Nest ist somit bereits fertig.

Ihr beginnt nun mit den Vögelchen. Den Monstamoons Ausdruck downloaden und sehr stark verkleinert (je nach Größe eurer Kugeln) ausdrucken. Die Augen und den Schnabel (wenn man mag auch den Rest) ausschneiden und auf die Holzkugeln kleben. Jetzt müsst ihr nur noch Federn an das Köpfchen eurer Piepser kleben und dann ab ins Nest und FERTIG!

Viel Spaß beim Basteln!

Liebst, eure Lily

ZUM DOWNLOAD – Kükimon Bastelvorlage

468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.