Navigation Menu+

Christbaumkugel Upcycling mit Serviettentechnik

Gepostet am Dez 9, 2017 von in Adventkalender 2017, DIY, Upcycling | Keine Kommentare

http://gaensebluemchensonnenschein.com/

Servus meine Lieben, schöne Adventszeit erstmals!

Mein Name ist Anja, ich bin zweifach Mama, wohne im Salzburger Land und blogge normalerweise auf Gänseblümchen & Sonnenschein …übers Mamasein & Kinderhaben generell, in Salzburg speziell, über unsere gemeinsamen Reisen, das Leben, die Natur. Ich liebe Kräuter und alles, das man damit machen kann, mag kreative Ideen & erzähle euch von allerhand Lieblingssachen für Groß und Klein. Ich bin ganz und gar keine DIY-Queen (auch wenn ich es sehr gerne wäre.) und daher ist es mir eine besondere Ehre bei diesem Adventskalender mitmachen zu dürfen.

Schwierigkeitsstufe: Mein heutiges Christbaumkugel-Upcycling ist wirklich easy-peasy und für alle talentbefreien Bastler da draußen perfekt geeignet.
Wenn man mit Falten und anderen Schönheitsmängeln gut leben kann, eignet es sich außerdem zum gemeinsamen Basteln MIT Kindern ab 3 Jahren. Mein kleines Fräulein hat voller Begeisterung mitgeholfen.

Bastelzeit: 5 Minuten pro Kugel

 

Das braucht ihr:

• Alte Christbaumkugeln (glatt, am besten hell)
Serviettenkleber
Weihnachtliche Serviettenüberbleibsel
• Pinsel
Dünne Stangen
• Optional: Glitzer

http://gaensebluemchensonnenschein.com/




 

Anmerkung: Beachtet die Farbe der Christbaumkugeln – diese scheint durch, dh. am besten den Ton von Kugel und Serviette anpassen, sonst kann es passieren, dass man gar nichts von der schönen Serviette sieht. Oder ganz helle Kugeln verwenden.
Tipp: Mann kann bunte Kugeln auch im ersten Schritt weiß anstreichen.

 

So und los geht’s:

1. Servietten in Schnippsel reißen, entweder bestimmte Motive, die euch gefallen oder einfach nur kleine Stücke, die dann patchwork-artig drüber geklebt werden.
2. Die Servietten in einzelne Schichten zerteilen (das geht am besten bei den Rißstellen) Überbleiben soll nur die oberste Bedruckte, die braucht ihr. Die zwei Schichten drunter könnt ihr weglassen.
3. Kugel mit Hilfe von Pinsel mit dünner Schicht Serviettenkleber bestreichen. Am besten ihr hält sie oben an der Aufhängestelle fest, dann könnt ihr toll drum herumpinseln.
4. Servietten-Schnippsel auf die Kugel kleben. Vorsichtig mit den Fingern von der Mitte nach außen streichen. Je kleiner die Schnippsel, desto weniger Falten. Wobei, Falten haben auch ihren Flair.
5. Wenn alle Schnippsel/Motive oben sind, nochmals mit Serviettenkleber alles bestreichen – kann gerne dick aufgetragen sein
6. Glitzer drüberstreuen und zum Trocknen auf Stangen fädeln
7. Dem Christkind geben und auf den Christbaum hängen lassen.

 

468 ad

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Stylische Statement- Weihnachstkugeln selber machen - cool und günstig | Gänseblümchen & Sonnenschein - […] alten Christbaumkugel ein neues Leben schenken kann. Bei der lieben Monstamoons zeige ich euch die Serviettentechnik! Da hab ich…
  2. Advent, Advent - seid ihr bereit? | BEST OF Weihnachtszeit-Archiv | Gänseblümchen & Sonnenschein - […] Christbaumkugeln mit Serviettentechnik bei Monstamoons […]

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.