Navigation Menu+

So bastelst du ein einfaches Emoji-Äffchen Utensilio

Gepostet am Aug 3, 2018 von in DIY, Upcycling | Keine Kommentare

Hallo meine Lieben! In Wien herrscht brütende Hitze und man kann sich noch gar nicht vorstellen, dass in ein paar Wochen schon wieder die Schule beginnen soll. Nichtsdestotrotz habe ich heute bereits ein erstes Schul- oder Büro DIY für euch, mit dem es sich bestimmt noch besser arbeiten lässt: eine Stiftebox aus einer alten Metalldose im Emoji-Äffchen Style.

Ich muss gestehen, ich bin ja großer Fan der Emoji-Affen und finde, dass sie alles Wichtige in einer Kommunikation zum Ausdruck bringen können 🙈🙊🙉. Auch ein Kollege von mir liebt die kleinen braunen Tierchen, weshalb er ebenfalls eine Stiftebox zum Geburtstag erhalten hat. Sie hübscht jetzt unser Lehrerkonferenzzimmer auf :).

Das Basteln einer Stiftebox ist im Nu erledigt und auch kleinere Kinder können beim Ausschneiden und Kleben gut Mithelfen.

 

Folgendes Material wird benötigt:

 

Bastelschritte:

  1. Zuerst im Internet ein Bild eines Emoji-Äffchens aussuchen und ausdrucken. Das Bild in der Größe ausdrucken, dass der Kopf des Äffchens gut auf eure Dose passt.
  2. Mithilfe der Druckvorlage aus braunen Tonpapier den Kopf des Affen sowie die Arme zuschneiden. Ebenfalls aus braunem Tonpapier die Verkleidung der Dose zuschneiden und diese dann mit Bastel- oder Heißkleber auf die Dose kleben. Gut trocknen lassen.
  3. Aus braunem Moosgummi die Händchen und das Gesicht des Affen zuschneiden.
  4. Aus rosa Tonpapier außerdem die “Innenohren” zuschneiden. Alle Tonpapier- und Moosgummiteile passend zusammenkleben.
  5. Mit schwarzem Filzschreiber noch Mund, Nasenlöcher und Finger aufmalen und schließlich den Kopf und die Arme aufkleben. Alles gut trocknen lassen und eure Stiftebox ist fertig

 

TIPP: Da Dosen an der oberen Innenseite oft scharfe Ränder haben, diese mit Klebeband abkleben oder mit Heißkleber umkleben. Somit ist eure Dose auch kindertauglich!

Viel Spaß beim Basteln!
Eure Lily

 

Dieser Text enthält Amazon Affiliate Links, also Werbung. Durch Einkauf eines der verlinkten Produkte, erhalte ich eine kleine Provision, mit der du meine kreative Arbeit und den Fortbestand meines Blogs unterstützt! Danke! <3

 

 

468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.