Navigation Menu+

So einfach bastelst du ein Rentier aus Zapfen

Gepostet am Nov 21, 2018 von in Bastelideen für Weihnachten, Bastelideen mit Naturmaterialien, DIY | Keine Kommentare

Cou cou meine Lieben! Heute möchte ich euch zeigen, wie ihr aus Pinienzapfen und ein paar Stöckchen Hirsche, beziehungsweise Rentiere für Weihnachten basteln könnt. Der Großteil des dafür benötigten Materials liegt vor eurer Haustüre und der Zeitaufwand ist sehr gering.

 

Das brauchst du:

 

Wie du ein Rentier bastelst:

  1. Zuerst die Zapfen gut säubern und trocknen lassen.
  2. In einem nächsten Schritt die Zapfen wie auf dem Foto mit Heißkleber aneinander kleben und bis der Kleber getrocknet ist fest zusammendrücken.
  3. Aus feinen Ästchen ein Geweih zusammenstellen und mit Heißkleber an der Oberseite des Kopfes links und rechts festkleben.
  4. Eine Buchecker in 4 Teile zerbrechen und jeweils an einer Seite des Kopfes ein Teil als Ohr ankleben.
  5. Noch vier Beinchen aus Stöckchen an der Unterseite montieren, dekorieren und fertig!

TIPP: Solltet ihr für Weihnachten einen Rudolf gestalten wollen, einfach noch einen kleinen, roten Pompon an der Nasenspitze festkleben.

Viel Spaß!

Eure Lily

PS: Eisbären aus Pinienzapfen findest du hier und einen Zapfenadventskranz hier.

 

Dieser Text enthält Amazon Affiliate Links, also Werbung. Durch Einkauf eines der verlinkten Produkte, erhalte ich eine kleine Provision, mit der du meine kreative Arbeit und den Fortbestand meines Blogs unterstützt! Danke! <3

 

468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.