Navigation Menu+

Lustige Weihnachtskarte mit Schneekugel basteln

Gepostet am Nov 25, 2018 von in Bastelideen für Weihnachten, Bastelideen mit Papier, DIY, Upcycling | Keine Kommentare

Cou cou meine Lieben! Ich habe heute den Sonntag genutzt um ein DIY vom letzten Jahr, das euch super gefallen hat, nochmals neu zu gestalten und etwas zu optimieren. Die Rede ist von meiner Schneekugel Weihnachtskarte. Ihr könnt sie in euren Wunschfarben gestalten und natürlich gemeinsam mit den Kindern basteln.

Letztes Jahr bastelten wir die Karte in Pink mit dunkelgrünem Bäumchen:

 

Dieses Jahr entschieden wir uns für hellere Farbtöne:

 

 

Das brauchst du:

 

Wie man die Karte bastelt:

  • Zuerst das gelbe A4 Papier in der Hälfte falten und vor euch hinlegen.
  • Aus braunem Tonpapier einen trapezförmiges Sockel für die Schneekugel zuschneiden, der größenmäßig zum Joghurtdeckel passt. Den Sockel nun unten mittig auf der Karte aufkleben.
  • Aus grünem Tonpapier ein Tannenbäumchen ausschneiden und direkt über dem Sockel festkleben. Falls gewünscht noch einen kleinen Pompon, einen Stern oder eine Schleife an die Spitze des Tannenbäumchens kleben. Gut trocknen lassen.
  • Die weißen Konfetti auf dem Tannenbaum häufen und danach mit Bastel- oder Heißkleber den Deckel über dem Sockel aufkleben. Heißkleber hält sicher etwas schneller und vielleicht auch besser, mit den Kindern verwendet ihr aber besser Bastelkleber.
  • Den Deckel nun noch mit rot-weißem Band einfassen und ich einem letzten Schritt mit Buchstabenstempeln einen Weihnachtsgruß hinzufügen. Fertig ist eure einzigartige Weihnachtskarte.

Viel Spaß beim Basteln! Eure Lily

 

 

Dieser Text enthält Amazon Affiliate Links, also Werbung. Durch Einkauf eines der verlinkten Produkte, erhalte ich eine kleine Provision, mit der du meine kreative Arbeit und den Fortbestand meines Blogs unterstützt! Danke! <3

 

468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.