Navigation Menu+

Mit Eisstäbchen und Korken eine einfache Puppencouch basteln

Gepostet am Jan 24, 2019 von in DIY, Upcycling | Keine Kommentare

Cou cou meine Lieben! Was war eigentlich euer liebstes Spielzeug als Kind? Meine Langzeit Favoriten waren kleine Bärenwald Kätzchen, die so ähnlich aussehen, wie Sylvanian Families.

Als ich sie dann vor einiger Zeit bei meinen Eltern wiederfand, beschloss ich sogleich ihnen neues Leben einzuhauchen. Ich wusch sie, reparierte ihre Kleidung und nach einigen Kniffen sahen sie wieder aus wie neu. Da auch meine Tochter Gefallen daran fand, beschlossen die Kids, dass die Kätzchen ein Puppenhaus bekommen sollten.

Letzteres wurde zum größten Teil von meinen Kindern selber hergestellt, nämlich aus altem Laminat zugeschnitten, zusammengeklebt und bemalt. Fertig sieht es so aus:

Für das Puppenhaus bastelte ich außerdem eine kleine Couch, die für Sylvanians und Co perfekt passt.

 

Das brauchst du für die Couch:

 

So bastelst du die sie:

  • Zuerst 4 Eisstäbchen nebeneinander vor euch hinlegen und links und rechts außen, jeweils mit Heißkleber einen Korken befestigen.

  • Das Ganze umdrehen und den Vorgang auf der Rückseite wiederholen. Die Sitzfläche eurer Minicouch ist somit fertig.

  • Für die Rückenlehne der Couch ebenfalls 4 Eisstäbchen an der Rückwand der Sitzfläche festkleben.

  • Anschließend alles mit weißer Acrylfarbe bemalen und fertig ist die Puppencouch.
  • Wenn ihr so wie wir auch noch eine Polsterung wollt, könnt ihr dafür zum Beispiel Filz oder einen alten Schulterpolster verwenden.
  • Zu guter Letzt die Couch noch mit Deko schmücken (wir haben zum Beispiel mit einer Schnur und etwas Papier noch eine kleine Wimpelkette gebastelt) und die Couch ist fertig!

Viel Spaß beim Basteln und weitere Puppenhaus Ideen findest du hier!

Eure Lily

 

Dieser Text enthält Amazon Affiliate Links, also Werbung. Durch Einkauf eines der verlinkten Produkte, erhalte ich eine kleine Provision, mit der du meine kreative Arbeit und den Fortbestand meines Blogs unterstützt! Danke! <3

 

 

 

 

 

468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.