Navigation Menu+

Kleine Holzhasen in der Teebox

Gepostet am Mrz 13, 2019 von in Bastelideen für Ostern, Bastelideen mit Naturmaterialien, DIY, Upcycling | Keine Kommentare

Cou cou meine Lieben! In Wien ist es im Moment schon wieder ganz schön eisig, dennoch komme ich immer mehr in Osterstimmung.

Mein letztes DIY, das ich euch heute zeigen möchte ist daher österlich angehaucht, kann aber im Grunde genommen zu jeder Saison bespielt werden. Die kleinen Häschen in der Teebox können auch mit euren Kinder gebastelt werden und sind in circa 30 bis 40 Minuten fertig.

Das Coole an den Hasen ist, dass man sie einfach einpacken und überall hin mitnehmen kann, so ähnlich wie Polly Pocket (aus meiner Kindheit) und so….

So bastelst du die Holzhasen:

  • Zuerst jeweils zwei Holzwürfel mit weißem Bastelkleber aneinanderkleben und gut trocknen lassen.
  • In der Zwischenzeit aus festen Bastelkarton Hasenohren und Accessoires, wie Schleifen und Co ausschneiden.
  • Die Einzelteile wieder mit weißem Bastelkleber an den Holzwürfel-Figuren fixieren und erneut trocknen lassen.
  • Mit schwarzem Permanentmarker Augen und Näschen aufmalen. Eure Hasen sind fertig!
  • Für das Hasenzuhause eine passende Metallbox heranziehen, wie ihr sie zum Beispiel für Tee oder Lutschbonbons findet.
  • Die Box gut reinigen und dann innen mit Tonpapier oder etwas Stoff verkleiden. Eventuell noch Deko anbringen und die Spielbox ist ebenso fertig.

Die kleinen Spielboxen sind super zu transportieren und dienen als Zeitvertreib für unterwegs aber auch einfach so!

Viel Spaß beim Nachmachen, eure Lily!!

Das brauchst du:

Dieser Text enthält Amazon Affiliate Links, also Werbung. Durch Einkauf eines der verlinkten Produkte, erhalte ich eine kleine Provision, mit der du meine kreative Arbeit und den Fortbestand meines Blogs unterstützt! Danke! <3

468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.