Navigation Menu+

Fische aus Zapfen basteln

Gepostet am Jul 15, 2019 von in Bastelideen mit Naturmaterialien, DIY, Upcycling | Keine Kommentare

Hello meine Lieben! Heute habe ich ein super schnelles DIY für Regentage für euch. Die kleinen Fische sind gemeinsam mit meinen Kindern entstanden und wir hatten jede Menge Spaß.

Der Zeitaufwand dieses DIYs ist mit circa 20 Minuten gering, genauso wie der Materialaufwand.

Vorab könnt ihr außerdem mit den Kindern im Wald oder im Park Zapfen und andere Naturschätze sammeln gehen. Auch das ist für Kids bereits oft ein toller Zeitvertreib.

So bastelst du die Fische

  • Zuerst auf zwei Wattekugeln mit schwarzem Permanetmarker oder aber mit Acrylfarbe Pupillen aufmalen. So entstehen die Augen des Fisches.
  • In einem nächsten Schritt aus Seidenpapier oder Zeitungspapier ein Quadrat ausschneiden. Den Zeigefinger mittig auf das Quadrat legen und das Papier am Finger entlang nach hinten falten. Das wird der Schwanz des Fisches.
  • Ebenfalls aus Seidenpapier die Seitenflossen zuschneiden. Mit etwas Bastelkleber links und rechts am Pinienzapfen festkleben.
  • Für den Mund einen Kreis aus rotem Filz oder Papier zuschneiden, in der Mitte zusammenbiegen und am “Popo” des Zapfens aufkleben.
  • Den Schwanz am Spitz des Zapfens fixieren und die Augen oben aufkleben. Fertig!

Viel Spaß mit dieser Fischidee. Weitere Fische findest du noch hier. Eure Lily

Sohnemanns Fischi

Material

Dieser Text enthält Amazon Affiliate Links, also Werbung. Durch Einkauf eines der verlinkten Produkte erhalte ich eine kleine Provision, mit der du meine kreative Arbeit und den Fortbestand meines Blogs unterstützt! Danke! <3

468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.