Navigation Menu+

Bunte Tintenfische aus Küchenrolle basteln

Gepostet am Jul 26, 2019 von in DIY, Upcycling | Keine Kommentare

Die Ferien haben uns bereits voll im Griff und beinahe täglich wird hier etwas unternommen, gespielt oder gebastelt. Letztes Wochenende waren wir beispielsweise im Tiergarten Schönbrunn, der bei meinen Kindern so gut wie immer eine beliebte Destination darstellt.

Im dazugehörigen Shop entdeckten sie zudem einen süßen Plüsch-Tintenfisch, den wir aber dort lassen mussten – wir besitzen mehr als genug Kuscheltiere. Zuhause angekommen diente uns der niedliche Kerl allerdings als Inspiration für ein neues DIY.

Entstanden ist “Susanne” die Tintenfischdame, die wir abgesehen von Acrylfarbe ausschließlich mit Upcyclingmaterialien gebastelt haben.

Ein besonderer Hingucker bei unserem Tintenfisch sind die Augen aus Schraubverschlüssen. Sie sind zwar etwas oversized, aber ich finde das macht den Tintenfisch erst so besonders.

Wie auch ihr einen Tintenfisch basteln könnt, findet ihr hier:

So geht’s:

  • Zuerst eine Küchenrolle mit lila Acrylfarbe bemalen und gut trocknen lassen.
  • In einem nächsten Schritt die Küchenrolle oben mit der Schere etwas abrunden. Das wird der Kopf.
  • Unten die 8 Tentakel einschneiden und ebenfalls abrunden.
  • Nun auf 2 weiße Schraubverschlüsse Pupillen aufmalen und die Schraubverschlüsse anschließend mit Heißkleber auf den Tintenfisch kleben.
  • Eventuell noch Mund und Wangen aufmalen und den Tintenfisch dekorieren. Fertig!

Wenn euch Tintenfische gefallen habe ich noch eine weitere Upcycling Idee hier für euch. Viel Spaß beim Basteln! Eure Lily

Material:

Dieser Text enthält Amazon Affiliate Links, also Werbung. Durch Einkauf eines der verlinkten Produkte erhalte ich eine kleine Provision, mit der du meine kreative Arbeit und den Fortbestand meines Blogs unterstützt! Danke! <3

468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.