Navigation Menu+

Wörter lernen mit Klopapierrollen

Gepostet am Mrz 31, 2020 von in DIY, Ideen für die Schule, Upcycling | Keine Kommentare

Tag 15 der Ausgangsbeschränkung. Noch immer Home-Office, noch immer Home-Schooling und noch immer ist mein junger Mann Legastheniker …

Wieder einmal höchste Zeit also, dass sich Mama etwas Kreatives einfallen lässt. Eine Übung, bei der man zwar Wörter und Rechtschreibung trainiert, die meinem Kind jedoch auch Spaß machen soll.

Da mein Sohn in letzter Zeit großer Fan von Dino-Figuren ist und wir auch genug davon zuhause haben, sollte die Übung irgendwie damit verbunden sein.

Nach kurzem Überlegen war dann die Idee geboren: Ich gestaltete mit Klorollen “Buchstabenbausteine”, die man auf dem Hals eines Brachiosaurus (ihr wisst schon, die mit dem langen Hals) anordnen kann. So kann man nicht nur verschiedene Wörter zusammenstellen, auf dem Hals eines Dinos macht das Ganze auch mehr Spaß!

Für alle, die jetzt keinen Langhals-Dino zu Hause haben, besteht natürlich die Möglichkeit die Klorollenstücke zum Beispiel auf einem Küchenrollenständer oder einem Stöckchen anzuordnen (nichts für kleine Kids!). Außerdem können die Klorollenbuchstaben auch so gestapelt werden oder man reiht sie in der richten Reihenfolge nebeneinander.

So geht’s:

  • Jede der Klopapierrollen zuerst in der Hälfte auseinanderschneiden.
  • Nun pro Klorollenteil 2 oder 3 Buchstaben mit Abstand notieren. Der Abstand ist wichtig, damit man jeden Buchstaben als Einzelnen verwenden kann.
  • Notiert zuerst alle Kleinbuchstaben, dann alle Großbuchstaben.
  • Nicht vergessen, dass ihr für manche Wörter außerdem Buchstaben doppelt benötigt. Das heißt Kleinbuchstaben wie e, l, m, n, p usw. 2 oder 3-fach produzieren.
  • Jetzt geht es auch schon an den Wortkonstruktionsspaß. Entweder gemeinsam mit eurem Kind die Buchstaben in richtiger Reihenfolge anordnen oder es die Übung selber machen lassen.

Vor allem mit dem Dino machte die Übung meinem Sohn sehr Spaß. Er ist ein haptischer Lerntyp, das heißt er lernt gut, wenn er Dinge in die Hand nehmen kann.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Wörterstapeln, bis bald eure Lily

Das brauchst du:

  • Klopapierrollen (circa 15 Stück)
  • Schere
  • Stift
  • eventuell Langhals-Dino

Dieser Text enthält Amazon Affiliate Links, also Werbung. Durch Einkauf eines der verlinkten Produkte, erhalte ich eine kleine Provision, mit der du meine kreative Arbeit und den Fortbestand meines Blogs unterstützt! Danke! <3

468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.