Navigation Menu+

So bastelst du zauberhafte Osterhäschen aus Klopapierrollen

Gepostet am Apr 4, 2022 von in Bastelideen für Ostern, DIY, Upcycling | Keine Kommentare

Hallo meine Lieben! In den letzten Wochen war es ziemlich ruhig hier, was vor allem der Tatsache geschuldet ist, dass meine gesamte Familie mit Corona infiziert und somit abwechselnd in Quarantäne war. Jetzt sind wir aber zum Glück wieder alle gesund und können uns neuen, kreativen Ideen widmen .

Doch auch während der langen Quarantäne-Zeit waren wir alles andere als untätig und zeigten einige neue Ideen, wie zum Beispiel den Coronatest-Roboter, auf Instagram.

Eine meiner Lieblingsbasteleien möchte ich euch heute außerdem hier noch vorstellen, nämlich unsere niedlichen Osterhasen mit Trockenblumen und Rouge.

Diese Bastelidee ist überaus minimalistisch und wurde zu einem Zeitpunkt gebastelt als wir wieder einmal kaum Material zuhause hatten. Erfahrungsgemäß lassen wir uns dadurch aber nicht von unseren kreativen Ideen abbringen, denn selbst wenn man nur wenig daheim hat, lassen sich tolle Sachen zaubern.

Die Trockenblumen und Farne haben wir zugegeben zum Teil gekauft, aber auch hier stammt so manches Pflänzchen aus unserer eigenen Sammlung. Wenn ich oder die Kids beim Spazieren tolle Blumen oder Farne entdecken, wird gesammelt und dann getrocknet oder gepresst. Das ist der Vorteil, wenn man neben einem Park und nur unweit vom Wienerwald lebt. Aber auch in Vorgärten lassen sich bestimmt tollte Pflanzen finden <3!

Nun aber zur Vorgehensweise!

Benötigtes Bastelmaterial für die Osterhäschen:

  • Klopapierrollen (2 Stück pro Hasen)
  • Schere
  • einen schwarzen Filzstift
  • Frische oder getrocknete Blumen
  • Heißkleber
  • Rouge (ja ihr habt richtig gelesen 🙂 )

Und so werden die Osterhäschen gebastelt:

  • Zuerst aus einer Klopapierrolle zwei lange Hasenohren zuschneiden.
  • Mit etwas Rouge das Innere der Hasenohren rosa färben und die Ohren danach mit Heißkleber an der zweiten Klorolle festkleben. Trocknen lassen.
  • Nun mit schwarzem Filzstift, Augen, Näschen, Schnurrhaare und Pfoten aufmalen.
  • In einem letzten Schritt getrocknete Blumen oder Farne an eine Pfote des Hasen kleben und erneut trocknen lassen. Fertig.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln und eine wundervolle Osterzeit <3! Eure Melanie

Dieser Text enthält Amazon Affiliate Links, also Werbung. Durch Einkauf eines der verlinkten Produkte, erhalte ich eine kleine Provision, mit der du meine kreative Arbeit und den Fortbestand meines Blogs unterstützt! Danke! <3

468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.