Navigation Menu+

Schmetterlingsgirlande aus Packpapier und Farnen

Gepostet am Aug 3, 2022 von in DIY, Upcycling | Keine Kommentare

Bekommt ihr auch öfter Päckchen per Post? Dann ist euch sicher schon aufgefallen, dass oft sogar kleine Gegenstände in viel zu großen Kartons und eingewickelt in viel zu viel Packpapier ausgeliefert werden.

Das beste Mittel um all diesen Müll zu vermeiden wäre es natürlich nur lokal bei seinen Geschäften des Vetrauens einzukaufen. Wie ihr aber auch wisst, bekommt man spezielle Sachen oft nur in Online-Läden, womit leider einiges an Verpackungsmaterial anfällt.

Einfach Wegwerfen wäre natürlich zu schade! Sowohl die Kartons als auch das Packpapier kann zum erneuten Verpacken herangezogen werden und wenn sie schon etwas beschädigt sind, könnt ihr so wie ich Bastelmaterial daraus machen.

Das Packpapier eignet sich zum Beispiel super zum Gestalten von Karten, einer hübschen Geschenksverpackung oder so wie hier zum Basteln einer hübschen Girlande.

Die Schmetterlinge unserer Girlande sind nämlich auschließlich aus Packpapier zugeschnitten, das wir anschließend mit Acrylfarben bemalten.

Wie ihr die Girlande genau nachbasteln könnt, findet ihr in der folgenden Schritt für Schritt Anleitung!

Viel Spaß beim Basteln und viel Freude mit der fertigen Girlande wünscht euch Melanie!

So gestaltest du die Schmetterlingsgirlande:

  • In einem ersten Schritt skizzierst du auf Papier eine Schmetterlingsvorlage.
  • Danach die Vorlage mehrfach auf Packpapier nachziehen und alle Schmetterlinge ausschneiden. Wir schnitten circa 10 Schmetterlinge aus.
  • Die Schmetterlinge je nach Geschmack mit Acrylfarbe bemalen und die Farbe dann gut trocknen lassen. Beim Gestalten unserer Schmetterlinge ließen wir uns von echten Insekten ispirieren, die wir zuvor im naturhistorischen Museum gesehen hatten. Heraus kam dabei ein interessantes Giraffenmuster.
  • Wenn die Schmetterlinge gut getrocknet sind kannst du mit Gräsern noch kleine Fühler gestallten, die du mit Bastelkleber fixierst.
  • Das Letzte was eure Schmetterlingsgirlande noch benötigt ist eine Schnur, an der ihr eure Schmetterlinge festmachen könnt. Wir verwendeten dafür normale Paketschnur und montierten die Tiere mit einem Punkt Heißkleber darauf. Eure Girlande ist nun einsatzbereit!

Verwendete Materialien:

Dieser Text enthält Amazon Affiliate Links, also Werbung. Durch Einkauf eines der verlinkten Produkte, erhalte ich eine kleine Provision, mit der du meine kreative Arbeit und den Fortbestand meines Blogs unterstützt! Danke! <3

468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.