Navigation Menu+

Stempelideen mit Klopapierrollen

Gepostet am Mrz 22, 2016 von in Bastelideen für Ostern, DIY, Upcycling | Keine Kommentare

Bereits vor einiger Zeit habe ich euch gezeigt, dass man mit Klopapierrollen super einfach Herzstempel formen kann. Jetzt wollte ich etwas anderes ausprobieren und tadaaa es kamen Fischis und Küken dabei heraus <3.

Im Netzt habe ich außerdem noch andere beliebte Klopapierrollenstempel gesucht, doch zuerst meine Ideen:

Für alle Stempel, die ihr aus Papierrollen formen wollt, benötigt ihr:

So bastelt ihr die Fischstempel:

  • Zuerst mit einem Tacker in der Mitte der Klopapierrolle zwei Klammern setzen.
  • Dann daraus ein Fischchen formen…
  • und mit Acrylfarbe losstempeln <3!

Küken stempeln:

  • Wie bei den Fischen, ein Ende der Klopapierrolle mit Acrylfarbe (diesmal in Gelb) bemalen und vorsichtig auf Papier stempeln.
  • Mit einem Zahnstocher und etwas Farbe kleine Haare am Kopf zeichnen und wenn alles trocken ist mit schwarzem Filzschreiber, Beine, Schnabel und Augen aufmalen. Fertig!

Bärenstempel:

Als neue Idee habe ich nun auch Bärenstempel für euch. Für diese Stempel benötigt ihr außer einer Papierrolle auch ein Tässchen aus einem Eierkarton. Ihr wisst schon, das Ding in dem die Eier liegen.

  • Zuerst das Tässchen aus dem Eierkarton zuschneiden.
  • In einem nächsten Schritt mit einer Papierrolle und brauner Acrylfarbe einen Kreis auf Papier stempeln.
  • Die Öhrchen des Bären mit einem Pinsel ergänzen.
  • Die Schnauze des Bären kannst du stempeln, indem du die Rückseite eures Eierkarton-Tässchens mit Acrylfarbe bemalst und in den Kreis druckst.
  • Noch Details aufmalen und trocknen lassen. Fertig!

Wie ihr seht, geht das Basteln von Stempeln aus Klopapierrollen sehr einfach und schnell. Kinder lieben es außerdem sich gestalterisch mit Stempeln auszutoben. Kein Wunder also, dass man im www. bereits viele “Tolligkeiten” zum Thema Papierrollenstempel findet.

Viel Spaß beim Gestalten und Stempeln <3!

Liebst, eure Lily

Dieser Text enthält Amazon Affiliate Links, also Werbung. Durch Einkauf eines der verlinkten Produkte, erhalte ich eine kleine Provision, mit der du meine kreative Arbeit und den Fortbestand meines Blogs unterstützt! Danke! <3

468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.