Navigation Menu+

Panda zum Kuscheln

Gepostet am Jul 5, 2016 von in Crossovers, DIY | 2 Kommentare

 Hallo aus Wien meine Lieben! Ich gestehe, ich bin Wiederholungstäterin . Schon vor einiger Zeit präsentierte ich euch eine Monstamoonsidee zum Nähen, einen kleinen, putzigen Fuchs . Auch damals hat mir die liebe Janina von Ninis Needle geholfen und meine gezeichnete Vorlage zum Leben erweckt. Da der süße Fuchs gut angekommen ist und nicht zuletzt deshalb, weil ich gerade totaler Fan von gewissen schwarz-weißen Tierchen bin, habe ich wieder gestaltet und einen kleinen Panda entworfen. Auch diesmal hat die liebe Janina den Nähteil übernommen.

Das Nähen

Weil ich selber eher wenig nähe, ist die Vorlage wie das letzte Mal sehr einfach konzipiert. Die Grundform des Pandas ist quadratisch, mit kleinen runden Öhrchen, Augen und Nase aus Filz. Außerdem könnt ihr das Ganze sowohl händisch oder wie Nini mit der Nähmaschine nähen. Die Vorlage findet ihr hier zum Download.

Nini hat den Nähvorgang für euch geflimt und gemeinsam haben wir daraus ein kurzes Video zusammen geschnitten. Darin könnt ihr hoffentlich jeden Nähschritt gut nachvollziehen:

Und nun viel Spaß beim Nähen und Kuscheln!

PS: Danke nochmals an die liebe Janina, alias Nini. Janina, von Ninis Needle hat nicht nur einen Blog, sondern auch einen dazugehörigen Onlineshop, in dem ihr super süße genähte Einzelstücke für groß und klein erwerben könnt! Zudem bietet Nini auch Schnittmuster in ihrem Shop an.

Liebst, eure Lily

Panda zum Kuscheln

Merken

Merken

Merken

Merken

468 ad

2 Kommentare

  1. Ach das hat so Spaß gemacht <3 Danke dir für dieses tolle Projekt!
    Lg Nini <3

    • Danke auch dir, versuche am WE vlt wieder etwas neues zu machen! High Five, wir sind ein super Team <3 :*

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.