Navigation Menu+

Frau Monstamoons cyclet up! Auch das Pompon-Stimmungslicht!

Gepostet am Sep 6, 2016 von in DIY, Upcycling | Keine Kommentare

In letzter Zeit stoße ich auf Social Media Kanälen immer wieder auf das Thema „Verschwendung“ beim Basteln. So machen sich manche Fans diverser DIY Kanäle immer wieder Gedanken darüber, ob bei den vielen Projekten nicht zu viel und vielleicht unnötig  Material „verschwendet“ wird. Nach dem Motto:  „Kann man auch günstig kaufen und verbraucht weniger Zeit und Material!“

Eine gute Überlegung und Anregung, die ich schon länger aufgreifen wollte. Ich selber bin ja absoluter Gegner von unreflektiertem Umgang mit welchem Material auch immer. Natürlich kaufe auch ich Bastelsachen, wie zum Beispiel Patronen für den Heißkleber oder auch Pommel. Am besten und sinnvollsten finde ich jedoch noch immer jede Art von Upcycling.

Schon einmal habe ich euch von meiner Angewohnheit erzählt in unserer Hausmülltonne nach Material für meine Basteleien zu stöbern. Nun ja, diese Art der Materialbeschaffung behalte ich nach wie vor bei und ich kann euch sagen, dass ich wenn möglich sogar altes  Papier nochmals verwende. Selbst wenn nämlich etwas auf einer Seite schon bedruckt ist, kann man es  für meine Bastelvorlagen auch einfach nochmal auf der anderen Seite bedrucken. Die ursprünglich bedruckte Seite sieht man nämlich gar nicht, wie zum Beispiel bei den Klorollenzwergen oder dem “Batbee“.

Sogar schon einmal Verwendetes und Verbasteltes versuche ich möglichst erneut zu verarbeiten. So werde ich beispielsweise den Zweig der Frühlingstürdeko jetzt zu Herbstdeko umgestalten und die Pompons, die ihr in dem “Stimmungslicht” oben seht auch für nächste Basteleien verwenden.

Wiederverwertung ist für mich etwas Selbstverständliches und ich finde es sogar ziemlich cool. Man muss nicht immer Mörderkohle rausschmeißen um etwas Schönes und Besonderes zu bekommen und man sollte sich auch echt immer Gedanken darum machen, wie viel eigentlich in unserer Welt unüberlegt produziert und weggeschmissen wird!

Soviel zu meinem geliebten Upcyclingwahn! Wenn ihr euch auch so ein ratzfatz  „Stimmungslicht“ machen  wollt, nehmt einfach ein ausgewaschenes Einmach- oder Marmeladeglas, Pompons und eine Lichterkette oder Led-Kerze.: Geht super schnell, sieht lieb aus und kann wie gesagt weiterverwertet werden ;).

Schönen CREADIENSTAG noch!  Liebst, eure Lily!

Pomponglas Pinterest

468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.