Navigation Menu+

Ohrringhalter selber machen

Gepostet am Jun 21, 2019 von in DIY, Home Decor, Upcycling | Keine Kommentare

Guten Morgen meine Lieben! Heute zeige ich euch wie versprochen meinen neuen Ohrringhalter, der abgesehen davon, dass er praktisch ist außerdem noch als hübsche Wanddekoration herhalten kann.


Wie so oft ist auch für den Ohrringhalter ein Stickring zum Einsatz gekommen, sowie ein altes, selbst gehäkeltes Deckchen meiner Oma.

Wieso verbastelt sie das schöne Deckchen werdet ihr euch jetzt vielleicht fragen? Ganz einfach, das Häkleding war zwar tatsächlich wunderschön, jedoch hatte es eine schreckliche Farbe, weshalb es nie zum Einsatz kam.

Für den Schrank zu schade, sollte also schwups etwas anderes daraus entstehen. Als Ohrringhalter ist das hübsche Deckchen nun immer in Anwendung und bekommt die verdiente Beachtung <3!

Was ich besonders an meinem Ohrringhalter mag ist, dass ich jetzt einen guten Überblick über meine Ohrringe habe und sofort etwas Passendes zu meinem Outfit finde 🙂 !


So bastelst du einen Ohrringhalter:

  • Den äußeren Ring eines großen Stickrings vor euch hinlegen und ein passendes, rundes Häkeldeckchen dafür suchen. Das Häkeldeckchen sollte etwas kleiner sein als der Holzring. Optimal ist es, wenn vom Deckchen zum Holzrand circa noch 4 bis 5 cm frei sind.
  • In einem nächsten Schritt euer Deckchen mit Acrylfarbe in Wunschfarbe beidseitig gut bemalen und trocknen lassen. Wenn euch das Häkeldeckchen bereits in seiner Naturfarbe gefällt einfach so belassen.
  • Das getrocknete Decken nun mit Baumwollfaden am Holzring befestigen. Dafür den Baumwollfaden immer durch ein Loch am Rand des Deckchens ziehen und dann über den Holzreifen wickeln. Aufpassen, dass ihr das Ganze schön gleichmäßig macht und das Deckchen mittig bleibt. Fertig!
  • Nun könnt ihr den fertigen Ohrringhalter noch nach Wunsch dekorieren und mit einem Nagel an der Wand aufhängen.

Viel Spaß bei der Gestaltung, eure Lily

Material:

Dieser Text enthält Amazon Affiliate Links, also Werbung. Durch Einkauf eines der verlinkten Produkte erhalte ich eine kleine Provision, mit der du meine kreative Arbeit und den Fortbestand meines Blogs unterstützt! Danke! <3

468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.