Navigation Menu+

Glücksfloh Minigeschenk aus der Zündholzschachtel

Gepostet am Nov 11, 2019 von in Bastelideen für Weihnachten, DIY, Kinderparty | Keine Kommentare

Hallo liebe DIY – Freunde! Heute habe ich eine niedliche Mini-Geschenksidee für euch. Egal ob für Freunde oder für Mitarbeiter im Büro, die kleinen Glücksflöhe sind eine liebevolle Aufmerksamkeit für Jedermann.

Ursprünglich stammt die Glücksfloh-Idee aus den 80zigern, wo man die kleinen Perlenanhänger kaufen und sammeln konnte. Auch ich hatte ein paar der herzigen Perlenflöhe, an die ich mich nach wie vor liebevoll zurück erinnere.

Für das diesjährige Weihnachtsfest überlegte ich mir also kleine Glücksflöhe zu basteln und siehe da, das Ergebnis ist doch wirklich niedlich geworden.

Glücksflöhe

So bastelst du einen Glücksfloh:

  • Jeder Glücksfloh wird in einer kleinen Zündholzschachtel verschenkt. Die Zündholzschachtel zuerst mit dem Freebie bekleben und trocknen lassen. Außerdem die kleine Glücksflohbotschaft ausschneiden, zusammenrollen und in die Schachtel stecken. Als Botschaft könnt ihr natürlich auch etwas anderes als mein Freebie verwenden, einen Spruch zum Beispiel oder eine persönliche Widmung.
  • Wenn eure Zündholzschachtel soweit fertig ist, könnt ihr euch bereits an das Gestalten des Glücksflohs machen.
  • Für jeden Floh benötigst du circa 2 bis 3 große Holzperlen und etwas Elastikschnur oder Baumwollband.
  • Circa 20 cm Baumwollband abschneiden und in der Mitte zusammenfalten.
  • Beide oder alle drei Perlen auf das zusammengefaltete Band auffädeln und oben durch einen Knoten eine Schlaufe abtrennen. (siehe Grafik)
  • Unten beide Fadenenden mit mehreren Knoten fest verknoten und kürzen.
  • Mit etwas Acrylfarbe Muster und Gesicht auf euren Floh malen und gut trocknen lassen.
  • Den fertigen Floh in die Zündholzschachtel stecken und fertig ist euer Mini-Geschenk!
Knoten

Die Glücksflöhe eignen sich nicht nur super als Kleinigkeit für Weihnachten oder eine Party, sondern passen auch perfekt als Glücksbringer zu Silvester. Also ran an die Perlen und los geht’s! Viel Spaß, eure Lily

Material:

Dieser Text enthält Amazon Affiliate Links, also Werbung. Durch Einkauf eines der verlinkten Produkte, erhalte ich eine kleine Provision, mit der du meine kreative Arbeit und den Fortbestand meines Blogs unterstützt! Danke! <3

468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.