Navigation Menu+

Geister-Girlande aus Altpapier basteln

Gepostet am Okt 12, 2020 von in Bastelideen mit Papier, Basteln für Halloween, DIY, Upcycling | Keine Kommentare

Das heutige DIY ist um ehrlich zu sein ein alter Hut. Aber wie ihr wisst, können auch alte Hüte sehr cool sein.

Da meine Tochter letztes Wochenende mit der Halloween Dekoration starten wollte, entschlossen wir kurzerhand eine einfache Girlande aus Altpapier zu gestalten. Solche Girlanden haben wir bereits mehrere zuhause und auch das Stempeln mit Händen haben wir schon vorher probiert. Deshalb sozusagen der “alte Hut”.

Entstanden ist eine niedliche Geistgirlande mit Hand-Prints und für meine Maus mit der nötigen Portion Glitzer (ob die Geister das auch so toll finden?).

Die Girlande ist ruckzuck gebastelt und vor allem Kids lieben das Stempeln mit ihren Händen sehr.

Habt viel Spaß mit dieser kurzen Anleitung und beim Basteln! Happy Halloween, eure Lily

Wie du die Girlande machst:

  • In einem ersten Schritt aus Altpapier circa 10 Wimpeln in Wunschform zuschneiden. Jede Wimpeln oben einige Millimenter einfalzen.
  • Für die Gestaltung eines Geistes zuerst eine Kinderhand mit weißer Acrylfarbe bemalen und diese dann fest auf einen Wimpel drucken. Die Handfläche ist der Kopf des Geistes, Daumen und kleiner Finder stellen die Ärmchen und den Körper dar. Die aufgedruckten Finger mit einem Pinsel noch leicht verwischen und dann Glitzer aufstreuen. Auf jedem Wimpel den Vorgang wiederholen und gut trocknen lassen.
  • Wenn die Geisterformen gut getrocknet sind noch Augen, Mund und Wangen aufmalen und erneut trocknen lassen.
  • In einem letzten Schritt die Wimpeln auf eine Paketschnur kleben. Dafür Bastelkleber unter dem Falz jeder Wimpel anbringen und alle Fähnchen in einem Abstand von circa 10 cm aufkleben. Fertig!

Bastelmaterial:

Dieser Text enthält Amazon Affiliate Links, also Werbung. Durch Einkauf eines der verlinkten Produkte, erhalte ich eine kleine Provision, mit der du meine kreative Arbeit und den Fortbestand meines Blogs unterstützt! Danke! <3

468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.