Navigation Menu+

So bastelst du eine Karte mit 3D Herzen <3

Gepostet am Feb 13, 2021 von in Bastelideen mit Papier, DIY, Upcycling | 1 Kommentar

Morgen ist Valentinstag und mittlerweile ist es zu spät noch Blumen, Geschenke oder Karten zu besorgen.

Aus diesem Grund habe ich eine super niedliche Last-Minute Idee für euch, die ihr, selbst wenn ihr nicht genügend Bastelmaterial daheim habt nachmachen könnt: eine super “cute” Herz Karte in 3D Optik!

So bastelst du die Karte:

  • In einem ersten Schritt 2 circa 2 cm breite Scheiben einer Klopapierrolle abschneiden und anschließend in Herzform biegen.
  • Die 2 Herzen anschließend auf einen Kartenrohling oder ein Stück Karton kleben.
  • Mit schwarzem Permanentmarker Arme und Beine an die Herzen malen, sowie die Karte mit einer Aufschrift nach Wahl verzieren.
  • Die Augen gestalteten wir mit Wattekugeln. Da ihr wahrscheinlich auch die nicht daheim habt, könnt ihr Wackelaugen verwenden oder einfach Augen aufzeichnen! Eure Valentinskarte ist fertig!


Wenn ihr außerdem die Aufschrift verändert, könnt ihr die Karte auch super für den Muttertag anpassen.


Viel Freude beim Basteln und einen tollen Valentinstag wünscht euch Lily!

Material:

Dieser Text enthält Amazon Affiliate Links, also Werbung. Durch Einkauf eines der verlinkten Produkte, erhalte ich eine kleine Provision, mit der du meine kreative Arbeit und den Fortbestand meines Blogs unterstützt! Danke! <3

468 ad

1 Kommentar

  1. Was eine süße Idee! Ich habe noch einige Karten in DIN A5 zu Hause, da meine Kinder ihren Großeltern zu Weihnachten selbstgemachte Karten geschenkt haben. Damit können wir diese DIY Idee super nachbasteln. Mal schauen, wer die Karten dann am Ende geschenkt bekommt. Mama oder Papa

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.