Navigation Menu+

Frühlingsdeko aus Zapfen – So geht’s

Gepostet am Feb 1, 2019 von in Ausflüge und Unternehmungen, Bastelideen mit Naturmaterialien, Home Decor | Keine Kommentare

Cou cou meine Lieben!

Gestern war es soweit. Die Frühlingsstimmung übermannte mich derart, dass unsere Herbstdeko aus Zapfen daran glauben musste und kurzerhand pastellfarben eingefärbt wurde. Zapfen zu bemalen geht einfach und schnell und macht bestimmt auch euren Kindern Spaß.

Neben den verschiedenen Arten von Zapfen (wir verwendeten Pinien- und Fichtenzapfen), könnt ihr außerdem Stöcke, Bucheckern oder Ähnliches bemalen. Die bunt verzierten Naturschätze könnt ihr auf verschiedenste Art und Weise für Deko heranziehen. Wir drapierten sie zum Beispiel als buntes Potpourri in einem schlichten Dekoglas, aber sie machen sich sicher auch gut als Dekoration auf einem Frühlingskranz.

 

So geht’s:

  • Zuerst eure Zapfen und Stöcke gut mit einem Bürstchen reinigen und eventuell im Herd trocken lassen. Ich mache das normalerweise nicht, aber das ist sicher Geschmackssache.
  • Die gereinigten Zapfen nun mit einem Pinsel und Acrylfarbe eurer Wahl rundherum bemalen und wieder trocknen lassen.
  • Eure bunten Naturmaterialien sind somit fertig und können nach Lust und Laune weiter verbastelt werden <3.

 

Ich wünsche euch viel Spaß mit dieser Idee und einen guten Start in den Frühling, eure Lily!

 

Bastelmaterial:

 

 

Dieser Text enthält Amazon Affiliate Links, also Werbung. Durch Einkauf eines der verlinkten Produkte, erhalte ich eine kleine Provision, mit der du meine kreative Arbeit und den Fortbestand meines Blogs unterstützt! Danke! <3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

468 ad

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Selber weben und Schnecke basteln - Monstamoons - […] Dekoration fanden beide mega langweilig, da waren sie sich sofort einig und so überlegten sie, was man aus […]

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.