Navigation Menu+

Peppa Wutz Laterne selber machen

Gepostet am Okt 11, 2021 von in DIY, Upcycling | Keine Kommentare

Draußen kämpfen sich zwar noch einige Sonnenstrahlen durch, nichtsdestotrotz merkt man, dass der Herbst angekommen ist. Die Tage werden kürzer und wir kuscheln vermehrt mit Kerzen und Tee in der Wohnung.

Auch das Martinsfest ist nicht mehr weit weg und obwohl meine Kinder schon aus dem Kindergarten draußen sind, wollten sie auch letztes Jahr noch unbedingt einen Laternenumzug machen.

Die Laterne, die ihr hier seht, haben wir also bereits letztes Jahr gebastelt. Sollten meine Kids auch dieses Jahr wieder feiern wollen, werden wir sie wohl wiederverwenden (oder aber sie setzen sich durch und wir müssen noch eine weitere Laterne basteln).

Peppa Wutz ist eine Serie die meine Kinder von ganz klein auf mochten. Vor allem meine Tochter liebt das rosa Schwein, weshalb wir neben Stempeln auch diese einfache Peppa Laterne gestalteten. Die Laterne besteht größtenteils aus Upcycling Materialien und sie kann ganz an eure Bedürfnisse angepasst werden. Wenn euch die Glasversion zum Beispiel vom Gewicht zu schwer her ist, könnt stattdessen auch eine PET Flasche verwenden.

Los geht’s!

Materialliste:

So bastelst du eine Peppa Wutz Laterne:

  • In einem ersten Schritt ein Gurkenglas mit rotem Kreppband einwickeln und mit Bastelkleber fixieren. Anstelle eines Gurkenglases kannst du auch eine PET-Flasche verwenden wie hier.
  • Wenn das Kreppband getrocknet ist, aus rosa Tonpapier 2 Arme zuschneiden. Außerdem aus Karton den typischen Peppa Kopf zuschneiden.
  • Den Kopf mit rosa Acrylfarbe bemalen, trocknen lassen und anschließend noch Augen, Wange und Mund aufmalen.
  • Wenn alles getrocknet ist den Kopf, sowie die 2 Arme auf der Vorderseite des Gurkenglases aufkleben.
  • Den Henkel entweder aus Karton zuschneiden und mit Heißkleber fixieren (Achtung: diesen Schritt müssen Erwachsene durchführen, weil Verbrennungsgefahr besteht) oder aber mit Basteldraht gestalten sowie bei den Upcyclers.
  • Als Lichtmittel verwenden wir immer eine kleine Lichterkette. Mit der Lichterkette besteht keine Brandgefahr und sie leuchtet stärker als ein Teelicht <3!

Viel Spaß beim Basteln der Laterne, eure Lily

Dieser Text enthält Amazon Affiliate Links, also Werbung. Durch Einkauf eines der verlinkten Produkte, erhalte ich eine kleine Provision, mit der du meine kreative Arbeit und den Fortbestand meines Blogs unterstützt! Danke! <3

468 ad

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.